12. August 2022
LOGO LANDESVERBAND MV

Dreifachsieger Ralf Voß in Wildberg

Wildberg (LV MV). Beim Dressur- und Springturnier in Wildberg gewann Ralf Voß (Ritzerow) mit Q vierzehn alle drei Prüfungen der leichten Klasse im Viereck. Auf Trense verwies er Larissa Bohnstedt (Plau am See) mit Constantini und Doreen Rebentisch (Wildberg) mit Bugatti M auf die folgenden Plätze. Auf Kandare siegte der Ritzerower beide Male vor Kati Spierling (Greifswalder Bodden Neuenkirchen), die Rio Negro gesattelt hatte. Außerdem kam Ralf Voß mit Bellezzaluna auf einen dritten und vierten Platz. Im mittelschweren Springen siegte mit dem einzigen fehlerfreien Ritt im Stechen Pia Bertram (Wolgast) auf Captain Jack Sparrow. Hennig Osterloh (Vietgest) hatte mit Cesana einen Hindernisabwurf, beim Holzendorfer Rene Hackbarth fielen sogar zwei Stangen. Alle Ergebnisse unter www.pferdesportverband-mv.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren

%d Bloggern gefällt das: