22. September 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Die Westfälischen Ponys sind los – Online-Auktion für Reitpony- und Spezialrassenfohlen

Kopfnummer 1 Ava Gold KE v. A New Star NRW/Cosmopolitan

Kopfnummer 1 Ava Gold KE v. A New Star NRW/Cosmopolitan

Münster: Erstmalig veranstaltet das Westfälische Pferdestammbuch e.V. eine Online-Auktion für Pony- und Spezialrassenfohlen. 25 fein selektierte Offerten hält diese Kollektion bereit. Vier Isländer- und zwei Haflingerfohlen stehen neben den Reitponys in dieser Kollektion zum Verkauf. Ab dem 13. August kann online auf die Fohlen geboten werden. Das spannende Bid Up startet wie gewohnt am Montagabend, 17. August, ab 19.30 Uhr.

Die kurze Auktionspause beim Westfälischen Pferdestammbuch e.V. ist beendet. Die Kollektion der Pony- und Spezialrassenfohlen steht bereits in den Startlöchern. 19 Reitpony-, vier Isländer und zwei Haflingerfohlen stehen in diesem hochinteressanten Lot zum Verkauf.

Bereits der Auftakt ist mehr als vielversprechend. Mit der Nummer 1 trabt eine Tochter der Vize-Bundeschampionesse St.Pr.St. Caramba KE v. Cosmopolitan durch das Auktionsrund. Dieses bewegungsstarke Stutfohlen ist eine von drei Nachkommen des A new Star NRW in dieser Kollektion. Neverland WE bringt gleich vier Nachkommen aus seinem ersten Fohlenjahrgang auf diese Auktion. Angepaart mit Stuten aus erfolgsverwöhnten Stämmen werden große Erwartungen in die ersten Nachkommen dieses Junghengstes gesetzt. Multitalent Vincent stellt ebenfalls drei Nachkommen für diese Online-Auktion. Als einziges Pony schaffte er es 2007 auf dem Bundeschampionat sowohl in das Finale der Dressur- als auch Springponys. Mit der Kopfnummer zwei kommt eine besondere Tochter des Vincent zum Verkauf. Viva la Vida ist die Vollschwester der St.Pr.St. Velina, die Siegerstute der Elite-Schau 2013 war und im gleichen Jahr den Freispringwettbewerb gewann.

Erstmalig werden auf einer Westfälischen Auktion Isländerfohlen zum Verkauf angeboten. Vier Hengstfohlen mit interessanten Pedigrees und äußerst ansprechenden Bewegungen hält das Lot bereit. Komplettiert wird diese Kollektion mit einem Haflingerstut- und einem Haflingerhengstfohlen. Beide sind Nachkomment des Bundessiegers Nachtregent.

Wie gewohnt steht die Kollektion ab sofort unter onlineauction.westfalenpferde.de zur Ansicht bereit. Neben Pedigree- und Mutterstamminformationen sind aussagekräftige Fotos und Videos zu jedem Fohlen verfügbar. Ein Protokoll zur tierärztlichen Untersuchung steht für angemeldete User zum Download bereit. Das Bieten ist ab Donnerstag, 13. August, möglich. Am Montag, 17. August startet das Bid Up um 19.30 Uhr.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d