23. September 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Landesmeisterschaften der Dressur

LOGO LANDESVERBAND MV

LOGO LANDESVERBAND MV

Freunde der Dressur können sich über zwei Meisterschaftstage in der Dressur mit Landtagspräsidentin Birgit Hesse als Schirmherrin am 15. und 16. August in Groß Viegeln freuen. Los geht es am Samstag um 8:30 Uhr und am Sonntag um 8:00 Uhr. Über die zwei Tage werden sieben Landesmeistertitel vergeben. Die Pony- und Childrenreiter ermitteln ihre besten Reiter und Landesmeister bereits am Samstag. Erstmalig wird das sog. Landes-Nachwuchschampionat ausgeritten, die zusätzlich zu den Junioren (U18), den Jungen Reitern (U25), den Reitern und den Reitern Senioren (Ü40) ihren Champion küren wollen. Neben dem sportlichen Höhepunkt mit der internationalen Dressuraufgabe Intermediaire I am Sonntag ab 15:00 Uhr, die zugleich 2. Wertungsprüfung in der schweren Klasse ist, werden am Samstag ab 11:30 Uhr die jüngsten Turniersportler in den Veranstaltungsmittelpunkt gerückt. Mit dem Engagement der NÜRNBERGER Versicherungen kann das ausgefallene Finale der NÜRNBERGER Führzügelklasse mit der Qualifikation des Siegers für Frankfurt gewürdigt werden. „Selbst wenn wir auf eine gemeinsame Meisterehrung coronabedingt verzichten müssen, können unsere Sportler wenigstens reiten und ihre Leistungen zeigen“, sagt Stephan Schulz vom Orga-Team, der sich um die Meisterehrungen kümmert. Alles ist auf die Regularien der Landesregierung zur Eindämmung der Pandemie abgestimmt. 500 Personen dürfen sich auf dem Veranstaltungsgelände aufhalten. Aus diesem Grunde werden am Einlass alle Personen mit einem sog. Anwesenheitsnachweis namentlich erfasst. „Wir freuen uns, dass auch Zuschauer dabei sein können“, so Schulz weiter.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d