29. September 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Pferde aus dem Naturparadies Thüringeti gibt es auch im Corona-Jahr 2020 – Hybrid-Auktion am 3. Oktober macht es möglich

Dieses Stutfohlen von Caruso de Trebox aus einer Landrover-Mutter, das zum aktuellen Auktionslot gehört, vereint die Gene von gleich zwei Vererbern, die sich in der Thüringeti vielfach bewährt haben. Foto: privat

Dieses Stutfohlen von Caruso de Trebox aus einer Landrover-Mutter, das zum aktuellen Auktionslot gehört, vereint die Gene von gleich zwei Vererbern, die sich in der Thüringeti vielfach bewährt haben. Foto: privat

Crawinkel. Vielen Pferdefreunden und Naturliebhabern ist die Thüringeti rund um das thüringische Crawinkel schon lange als einzigartiges Umweltparadies bekannt. Auf dem rund 2.500 Hektar umfassenden Areal leben neben gut 600 Pferden und 300 Rindern mehr als 2.500 zum Teil höchst seltene Tier- und Pflanzenarten 365 Tage im Jahr unter freiem Himmel. Mit ihren seit 2014 jährlich Anfang Oktober stattfinden Pferde-Auktionen ist die Thüringeti mittlerweile bei Turniersportler aller Disziplinen wie Freizeitreitern aus dem In- und Ausland ein feststehender Begriff

Um auch unter den Rahmenbedingungen der Corona-Schutzmaßnahmen Interessenten Pferde anbieten zu können, haben sich Thüringeti-Chef Heinz Bley und seine Familie sowie der international renommierte Auktionator Volker Raulf etwas Besonderes ausgedacht. Neben der Möglichkeit an der Auktion nach vorheriger Anmeldung persönlich teilzunehmen, können die Pferde auch über den Weg einer Online-Auktion ersteigert werden. In Kooperation mit Europas bekanntester Internetplattform für Pferde-Veranstaltungen, ClipMyHorse, wird dies möglich. Mit Hilfe von ClipMyHorse.TV-Auction kann problemlos und in Echtzeit auf die Pferde geboten werden.

Zur Versteigerung am 3. Oktober kommen rund 100 Pferde vom Fohlen bis zum

Dreijährigen. Neben Warmblütern mit besten Abstammungen aus fast allen deutschen Zuchtgebieten, die in der Thüringeti geboren und dort frei aufgewachsen sind, kommen auch wieder einige der beliebten Koniks zur Versteigerung. Mittlerweile hat es sich in den Fachkreisen der Pferdefreunde herumgesprochen, dass dort nicht nur ideale und vor allem gesund und naturnah aufgewachsene Partner für den Freizeitsport zu finden sind. Auch immer mehr Turnierreiter haben die zahlreichen Vorzüge und gute Eignung der Pferde aus der Thüringeti auch für den Leistungssport entdeckt. Die öffentliche Präsentation der Pferde erfolgt am 2. Oktober. Die Versteigerung selbst findet am 3. Oktober ab Uhr statt.

Der Auktions-Katalog ist ab Mitte August unter www.mennraths.de und www.agrar-crawinkel.de abrufbar.

Weitere Informationen: www.agrar-crawinkel.de

Anmeldungen zur Live-Teilnahme an der Auktion sowie zur Online-Auktion sind zu richten an: Team von Volker Raulf unter www.menraths.de mit Erklärvideo, alle notwendigen Angaben sind dort im Online-Formular hinterlegt.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d