29. September 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Vielseitigkeit und Springen Ü40-Serie in Spoitgendorf

LOGO LANDESVERBAND MV

LOGO LANDESVERBAND MV

Spoitgendorf (LV MV). Das Team um Manuela Granzow und Enrico Finck haben ganz Arbeit geleistet und erneut Bedingungen für Geländeritte für junge Pferde, junge Reiter und routinierte Buschis geschaffen. Darüber hinaus war Spoitgendorf Gastgeber der sog. Ü40 Serie im Springen mit einer kleinen und einer großen Tour. Im Busch war neben dem Gastgeber insbesondere Freya Schaepe erfolgreich unterwegs. Sie gewann mit Basket den Stilgeländeritt der Klasse A. In der kleinen Tour mit zwei A-Springen gewann die erste Wertungsprüfung Frank Schmidt mit Jazz Dance. In der zweiten Wertungsprüfung, als Punktespringen der Klasse A ausgeschrieben, siegte Maik Tlattla mit Queeny. In der großen Tour mit zwei Springen der Klasse L ließ sich Wolfram Grunwald auf Connery den Sieg in der ersten Wertungsprüfung nicht nehmen. Die zweite Wertungsprüfung entschied im entscheidenden Stechen Gastgeber Enrico Finck mit Cronau klar für sich. Alle detaillierten Ergebnisse zu den Geländeritten unter https://www.pferdesportverband-mv.de/wp-content/uploads/upload/ergebnisse-vs-spoitgendorf.pdf und für die Ü40 Springserie unter https://www.pferdesportverband-mv.de/wp-content/uploads/upload/prlist-ue40-2.pdf.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d