22. September 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Bundeschampionate 2020: Kein Zugang für Zuschauer

FN Logo

FN Logo

Warendorf (fn-press). Zäune und Sicherheitsdienst: Zuschauer haben in diesem Jahr zum Bedauern des Veranstalters keinen Zutritt zu den Bundeschampionaten. Coronabedingt kann die Veranstaltung vom 26. August bis 6. September nur ohne Besucher in Warendorf stattfinden.

“Es tut mir sehr leid, dass Züchter, Pferdebesitzer und Pferdefans nicht vor Ort dabei sein können“, sagt Turnierleiter Markus Scharmann. „Nur so ist die Veranstaltung unter Corona-Bedingungen durchführbar. Wer sich dennoch auf den Weg macht, wird leider enttäuscht. Wer nicht Teilnehmer ist, bzw. zu dessen zwei Helfern gehört oder eine von uns dokumentierte Funktion auf der Veranstaltung hat, wird abgewiesen.“ Das ganze Areal ist eingezäunt. Wachpersonal kontrolliert die Zugangsberechtigungen auf dem Gelände. „Wir wollen die behördlichen Vorgaben einhalten und die Bundeschampionate nicht gefährden. Das ist auch im Sinne der Menschen, der Pferden und Ponys vor Ort.“

Wer vor dem Lockdown im Frühjahr Tickets für die Bundeschampionate 2020 gekauft hat, kann diese noch bis zum 6. September bei Eventim über ein Formular zur Rückabwicklung oder bei den Vorverkaufsstellen zurückgeben und erhält den Kaufpreis erstattet.

Unter dem Motto “Bundeschampionate digital” können Pferdefans im Internet dabei sein: Es gibt Life-Übertragungen, tägliche News-Show mit Reitern, Interviews, Filmportraits, Reportagen und unter dem Titel #RentaBrandon kann man sich auf Instagram in die Bundeschampionate einbringen.

Alle Infos zu den Bundeschampionaten unter www.bundeschampionate.tv.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d