18. November 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

After Work-Renntag in Saarbrücken-Güdingen am Freitag, 28. August 2020 – Neue Chance für alle Aktiven

Logo Rennclub Saarbrücken

Logo Rennclub Saarbrücken

Saisonpremiere 2020 am Freitag, 28. August, mit dem ersten After Work-Renntag auf der Rennbahn in Saarbrücken-Güdingen: An diesem Tag dürfen sich alle Fans des Pferderennsports auf einen neu ins Programm genommenen Termin freuen.

Der Rennclub Saarbrücken e.V. wird am 28.8. wegen der Corona-Regeln leider mit nur begrenzter Zuschauerzahl veranstalten können. Insgesamt sind 900 Personen (einschließlich der Aktiven) auf der Rennbahn zugelassen.500 Karten kommen in den Verkauf. Karten können nur über den Vorverkauf erworben werden, NICHT am Renntag. Der Einlass erfolgt nur mit gültiger Eintrittskarte aus dem Vorverkauf und ausgefüllter Zutrittserklärung. Der Preis für die Eintrittskarte beträgt 25,- € inkl. MwSt., Vorverkaufsgebühr und einem 10,- € Wettgutschein.

Hier können Sie Tickets online bestellen über Ticket Regional“:

  • Kartenvorverkauf

Hier der Link zur Zutrittserklärung für alle Besucher und Aktiven (auch Pressevertreter), der vollständig auszufüllen und bis zum 26.08.2020 ani nfo@rennclub-saarbruecken.dezu senden ist:

  • Zutrittserkärung

Hier das Merkblatt mit den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, die nach dem Konzept von Deutscher Galopp gelten und die Grundlage der Veranstaltung sind:

  • Merkblatt

Nachdem die drei ursprünglich geplanten Renntage in 2020 wegen der Corona-Pandemie hatten abgesagt werden müssen, sicherte sich der Rennclub Saarbrücken im modifizierten Kalender den frei gewordenen Termin am 28. August 2020. Nach Absprache mit Deutscher Galopp, der Dachorganisation des hiesigen Turfs, wurde dieser Renntag auf die Beine gestellt.

Der Zusatzrenntag unter dem Motto („Jetzt erst recht“) soll auch die Wertschätzung gegenüber allen zum Ausdruck bringen, die den Veranstalter immer und über viele Jahre unterstützt haben. Es ist ein Dank an alle Aktiven und eine Chance, in Zeiten mit reduzierten Preisgeldern die Einkommenssituation von Besitzern, Trainern, Besitzertrainerin, Reitern und anderen an den Rennen Beteiligten zu verbessern.

Sechs Galopprennen werden ab 17 Uhr ausgetragen. Veranstaltungsbeginn ist um 16:30 Uhr.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d