26. Oktober 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Hengstleistungsprüfungen: Die Herbstsaison beginnt

FN Logo

FN Logo

Warendorf (fn-press). Mit dem Herbst beginnt nun auch die zweite Hälfte der Hengstleistungsprüfungen 2020. Gleich drei 14-tägige Veranlagungsprüfungen stehen den Hengsthaltern im September zur Auswahl.

Auch wenn es im „Corona-Jahr“ eine Ausnahmeregelung bezüglich des vorläufigen Eintrags in das Hengstbuch I gibt, nutzen die meisten Hengsthalter den Herbst, um ihre Hengste mit entsprechenden Leistungsnachweisen ins kommende Jahr zu schicken. Entsprechend hochkarätig sind die Anmeldungen für die 14-tägigen Veranlagungsprüfungen in Schlieckau (9. bis 22. September), Neustadt/Dosse (11. bis 24. September) sowie Adelheidsdorf (17. bis 30. September). Die Kataloge dazu gibt es unter www.hengstleistungspruefung.de.

Vom 14. bis 16. September findet außerdem in Münster-Handorf noch eine Sportprüfung für gekörte Hengste statt, als Ersatztermin für die im Frühjahr abgesagten Sportrpüfungen. Hb

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren