20. Oktober 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

FN Logo

FN Logo

Daverden (fn-press). Am 8. November feiert der ehemalige Zuchtleiter des Zuchtverbands für Deutsche Pferde (ZfdP), Hans Leonhard Britze, seinen 70. Geburtstag.

Der gebürtige Berliner fungierte bereits während seines agrarwissenschaftlichen Studiums von 1971 bis 1976 in Göttingen als Obmann der dortigen Studentenreiter. 1976 arbeitete er als Nachwuchsführungskraft bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) im Bereich Zucht. Von 1982 bis 1988 schloss sich die Tätigkeit als stellvertretender Zuchtleiter beim Trakehner Verband an, dessen Körkommission Hans Britze bis Anfang 2020 angehörte. Von 1988 bis 1993 arbeitete Hans L. Britze als Chefredakteur der Trakehner Hefte und der Zeitschrift Arabische Pferde. Von 1994 bis zum Jahreswechsel 2019 war er Zuchtleiter des Zuchtverbands für deutsche Pferde (ZfdP). Im Dezember 2018 wurde er anlässlich der ZfdP-Winterkörung im Dezember mit der Gustav-Rau-Medaille in Silber der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ausgezeichnet.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d