3. Dezember 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

16. Internationale Springpferdeauktion von Holger Hetzel – Auktionskatalog ist online

Der siebenjährige Hengst Dance Monkey (v. Chellano Z) ist eines von 13 Pferden, die bei der 16. Internationalen Springpferdeauktion am 21. November versteigert werden. (Foto: Maik Wallrafen)

Der siebenjährige Hengst Dance Monkey (v. Chellano Z) ist eines von 13 Pferden, die bei der 16. Internationalen Springpferdeauktion am 21. November versteigert werden. (Foto: Maik Wallrafen)

Goch. Der im rheinischen Goch beheimatete Holger Hetzel, renommierter Ausbilder und Nationenpreis-Springreiter, präsentiert auch im Corona-Jahr 2020 eine Springpferdeauktion mit internationalem Zuschnitt. Am 21. November kommen auf seinem Reitsportzentrum ab 21 Uhr wieder außergewöhnliche Springpferde zur Versteigerung. Insgesamt 13 fünf- bis achtjährige Pferde mit aktuellen Erfolgen wie etwa Siegen in Springen der schweren Klasse und Platzierungen in internationalen Prüfungen bilden das Auktions-Lot.

„Wir wollen in diesem besonderen Jahr unseren Schwerpunkt auf junge Nachwuchspferde legen, die zum sofortigen Turniereinsatz geeignet sind. Da corona-bedingt gerade für unsere ausländischen Kunden Reisen zurzeit nicht so ganz einfach sind, haben wir uns einige zusätzliche Service-Leistungen ausgedacht“, so Hetzel.

So besteht nicht nur ab sofort die Möglichkeit, die Pferde nach Absprache auszuprobieren. Auf Anfrage können die Pferde live im Internet präsentiert und nach den Wünschen des Kunden vorgestellt werden. Neben der Bereitstellung von Turniervideos können die Pferde auch von beauftragten Talent-Scouts getestet werden. „Wir wollen auch unter den Corona-Beschränkungen unseren Interessenten ein Höchstmaß an Transparenz bieten“, begründet Hetzel das neue Angebot. 

Veränderungen gibt es auch bei der Versteigerung selbst, die am 21. November als sogenannte Hybrid-Auktion stattfinden wird. Neben einer begrenzten Anzahl von Interessenten, die gemäß der Corona-Schutzverordnung auf dem Reitsportzentrum in Goch zugelassen sind, können die Pferde dabei auch online ersteigert werden. Deshalb sollten sich Kunden, die direkt vor Ort bieten möchten, frühzeitig anmelden. Ab sofort können sämtliche Pferde auf der Internet-Seite xxx angeschaut werden. Weitere Informationen zu der Auktion geben Holger Hetzel und sein Team unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

https://www.holger-hetzel.de/springpferdeauktion

Holger Hetzel: Tel.: +49-171 480 8668

Anna Lehmeyer: Tel.: +49-170 292 4110

E-Mail: info@holger-hetzel.de

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d