3. Dezember 2020

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Coronavirus: Nachwuchs-Veranstaltungen im November verschoben

FN Logo

FN Logo

Warendorf (fn-press). Die aktuelle Lage und die neuen Beschlüsse der Bundesregierung sorgen für einige Turnierabsagen und –verschiebungen. Das betrifft auch wichtige Nachwuchsveranstaltungen in Deutschland.

Die Aachen Youngstars werden auf das Frühjahr 2021 verschoben. Die aktuelle Situation lässt keine andere Entscheidung zu.„Wir bedauern die Verschiebung sehr, denn die Nachwuchs-Förderung ist längst ein zentraler Teil unserer Arbeit, aber die Gesundheit der Sportler sowie die unserer Mitarbeiter und aller am Turnier Beteiligten steht über allem“, sagt Frank Kemperman, der Vorstandsvorsitzende des ausrichtenden Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. (ALRV). Ursprünglich waren die Aachen Youngstars für Ende November (Aachen Dressage Youngstars), bzw. Anfang Dezember (Aachen Jumping Youngstars) geplant. Nun werde die Ausrichtung im kommenden Frühjahr geprüft, so Kemperman. Details wollen die Organisatoren schnellstmöglich bekanntgeben.

Auch das Bundesnachwuchs-Championat der Pony-Dressurreiter soll verschoben werden. Am eigentlichen Termin im November in Darmstadt können die Veranstalter nicht festhalten und bemühen sich jetzt um eine Genehmigung für den 11. bis 13. Dezember 2020.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d