27. Juli 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Trainingsaufenthalt: Marbacher Bereiter Lukas Maier bei Reitmeister Hubertus Schmidt – Intensives und lehrreiches Dressurtraining auf dem Fleyenhof

Trainingsimpressionen: Lukas Maier mit Sir Nymphenburg und Hubertus Schmidt (Foto: Archiv Marbach)

Trainingsimpressionen: Lukas Maier mit Sir Nymphenburg und Hubertus Schmidt (Foto: Archiv Marbach)

Seit Anfang November 2020 ist der Marbacher Bereiter Lukas Maier mit den Landbeschälern Doubtless v. Don Nobless und Sir Nymphenburg I v. Sir Donnerhall I zur sportlichen Förderung bei Reitmeister und Olympiareiter Hubertus Schmidt auf dem Fleyenhof in Borchen-Etteln. „Wir freuen uns, dass wir mit Hilfe des Fördervereins Marbach unserem Nachwuchsreiter Lukas Maier solch eine Chance bieten können und bedanken uns bei Hubertus Schmidt für diese Möglichkeit“, sagt Landoberstallmeisterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck.

Die Ziele des Fördervereins Marbach gibt der vollständige Vereinsname wieder: „Verein zur Förderung der Ausbildung im Pferdesport und zur Pflege von Kulturwerten beim staatlichen Haupt- und Landgestüt Marbach a.d. Lauter e.V. Die Pflege des historischen Erbes ist nicht die einzige Aufgabe des Vereins. Ebenso wichtig ist die Unterstützung der Reiterinnen und Reiter sowie der Fahrerinnen und Fahrer des Gestüts bei der Teilnahme an Lehrgängen und Turnieren. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, den Trainingsaufenthalt von Lukas Maier bei Reitmeister Hubertus Schmidt zu unterstützen“, betont Manfred Raichle, Vorsitzender des Vereins.

Lukas Maier war von 2014 bis 2016 Auszubildender Pferdewirt Schwerpunkt Klassische Reitausbildung im Haupt- und Landgestüt Marbach und ist seither fester Bestandteil des Bereiterteams im Marbacher Reitkommando. Mit dem 15-jährigen Sir Nymphenburg I steht ihm ein erfahrener Hengst, der bereits bis Klasse S*** erfolgreich war, als Lehrpferd zur Verfügung.

Mit dem erst fünfjährigen Rappen Doubtless v. Don Nobless kann er das Erlernte am Jungpferd anwenden. Das Paar wurde bereits 2018 Dritte beim Landeschampionat für Reitpferde in Tübingen und war 2020 altersgemäß in Dressurpferdeprüfungen der Klasse L erfolgreich. „Ich freue mich über die Chance und auf die lehrreiche Zeit bei Hubertus Schmidt“, sagt Lukas Maier noch vor seiner Abreise in Marbach.

Ausführliche Informationen zum ältesten staatlichen Gestüt Deutschlands finden Sie auf der Internetseite: www.gestuet-marbach.de

Sie möchten Mitglied werden im Förderverein Marbach? Weitere Infos auf www.foerderverein-marbach.de

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren