22. Januar 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände: Carsten Grill designierter Nachfolger von Karl-Heinz Bange

Carsten Grill (Fotograf: D. Matthaes)

Carsten Grill (Fotograf: D. Matthaes)

 Nach 24 Jahren Amtszeit von Karl-Heinz Bange als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände, der zweitgrößten Züchtergemeinschaft Deutschlands, steht im März 2021 ein Wechsel an der Spitze an: In einer digitalen Vorstandssitzung haben die sieben Verbände und die AG der Hengsthalter des DSP sich für Carsten Grill als designierten Nachfolger von Karl-Heinz Bange ausgesprochen. 

Grill (46), Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, ist Partner einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Stuttgart. Zuhause betreibt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern eine Hobby-Pferdezucht in Eislingen (Baden-Württemberg). Drei Warmblutstuten, eine Vollblutstute und eine Reitponystute werden aktiv in der Zucht eingesetzt. Ein Aushängeschild der erfolgreichen Zucht mit gekörten Hengsten und hoch prämierten Stuten ist der Don Diamond-Damon Hill Sohn Dallas, einst Prämienhengst der DSP-Hengsttage und unter Nicole Casper und Jill de Ridder mehrfach siegreich in internationalen Grand-Prix-Prüfungen. Als passionierter Reiter mit Erfolgen in Dressuren bis M** und in Vielseitigkeitsprüfungen bis VS* bewies Grill sich im Turniersport. Hervorragend ist seine Visitenkarte ebenso im ehrenamtlichen Engagement: Er war bzw. ist u.a. in der Vorstandschaft des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg, als Vorsitzender des Pferdezuchtvereins Göppingen-Geislingen und als Vorsitzender des mitgliederstärksten Reitvereins in Baden-Württemberg, dem Ländlichen Pferdesportvereins Donzdorf-Alb/Fils, aktiv in ehrenamtlichen Führungspositionen. 

„Ich hatte bereits vor vier Jahren angekündigt, dass dies meine letzte Amtsperiode ist, werde aber selbstverständlich meinem Nachfolger bei der Einarbeit mit Rat und Tat zur Seite stehen“, so Karl-Heinz Bange. In der im März geplanten AGS-Mitgliederversammlung mit Wahlen wird Carsten Grill mit seiner Wahl offiziell bestätigt werden und in die Fußstapfen von Karl-Heinz Bange treten. Der Plan ist auch, dass Carsten Grill für einen Vorstandssitz in der FN Abteilung Zucht antreten wird, denn auch hier stehen 2021 Wahlen an. 

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d