22. Juni 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Deutscher Doppelsieg für Haßmann und Dreher in Salzburg, Christoph Obernauer (T) bester Österreicher

Auftaktsieg in der Salzburgarena im CSI4* Eröffnungsspringen für Felix Haßmann (GER) auf Balance. © Sibil Slejko

Auftaktsieg in der Salzburgarena im CSI4* Eröffnungsspringen für Felix Haßmann (GER) auf Balance. © Sibil Slejko

Das 1,45 m hohe Amadeus Opening am Donnerstagnachmittag (21.02.2021) war das erste von insgesamt sechs CSI4*-Springen bei der Neuro Socks Amadeus Horse Indoors. 211.400 Euro gibt es im Rahmen der 4*-Tour an diesem Wochenende zu gewinnen, dementsprechend hochkarätig besetzt war das 115 Teilnehmer umfassende Starterfeld im Eröffnungsspringen. 20 Reiter aus den Top 100 der Welt sind hier in Salzburg am Start, primäres Ziel ist natürlich die Qualifikation für den mit 100.000 Euro dotierten Equitron-pro Grand Prix am Sonntag (24.01.2021).

Zur Gewöhnung an die Bedingungen in der Halle und um den Pferden zum Start ins Turnier ein positives Gefühl zu geben, legen die Reiter die Runden im Eröffnungsspringen in der Regel ganz ruhig an und riskieren damit auch mal ein paar Zeitfehler. 

27 fehlerfreie Runden gab es in der Salzburgarena zu sehen, weitere 20 Paare kamen zwar ohne Springfehler, aber mit Zeitfehlern ins Ziel. Nach dem Doppelerfolg von Werth und Waldmann im CDI3* Grand Prix sorgten Felix Haßmann und Hans Dieter Dreher in diesem CSI4*-Springen für den nächsten deutschen Doppelsieg in der Salzburgarena.

Im Sattel der 14-jährigen Westfalenstute Balance galoppierte Felix Haßmann in 65,43 Sekunden ins Ziel und damit zum Sieg. 2019 war Haßmann im CSI4* Travel Charme Grand Prix von Salzburg Sechster gewesen. Hans-Dieter Dreher, der im Grand Prix bei der Amadeus Horse Indoors 2019 mit Rang 10 ebenfalls top platziert war, benötigte heute mit dem Baloubet du Rouet-Nachkommen Vestmalle des Cotis 65,87 Sekunden für die 12 Hindernisse bzw. 14 Sprünge, was Platz 2 bedeutete. 

Auf Rang drei stand die Zweitplatzierte vom CSI2* Grand Prix in Salzburg am vergangenen Wochenende, die niederländische Amazone Kim Emmen. Sie hatte ihren Zangersheide Hengst Artist vh Marienshof Z gesattelt und kam in 66,70 Sekunden ins Ziel. 

Bester Österreicher in diesem top besetzten Eröffnungsspringen war Happy Horse-Teamreiter Christoph Obernauer (T), der mit seinem Kleons Cocario in 75,57 Sekunden auf Rang 15 sprang. SanoVet-Teamreiterin Bianca Babanitz (B) schaffte es mit ihrem 14-jährigen KWPN Wallach Charmantos ebenfalls in die 29 Platzierungsränge. Sie wurde in 76,33 Sekunden 18. 

20 Amadeus Opening

Int. Springprüfung nach Fehler und Zeit (1.45 m)

1. Balance – Felix Haßmann GER 0/65.43

2. Vestmalle des Cotis – Hans-Dieter Dreher GER 0/65.87   

3. Artist vh Marienshof Z – Kim Emmen NED 0/66.70

4. Varennes du Breuil Simon Delestre FRA 0/68.36

5. Hyan Toltien F – Ken Balsiger SUI 0/68.67

6. Ak’s Courage – Bryan Balsiger SUI 0/69.40

7. Van Moor – Josch Löhden GER 0/69.55

8. S.I.E.C. Lautrec – Elisabeth Meyer GER 0/71.26

9. Home-Run – Przemyslaw Konopacki POL 0/72.14

10. SIG Chaccinus – Felix Haßmann GER 0/72.43

11. Kamara van’t Heike – Maikel van der Vleuten NED 0/73.24

12. Navarone Z – Gerben Morsink NED 0/75.07

13. Van Schijndel’s Gladstone – Piet Raijmakers jr NED 0/75.23

14. Ospite d’Onore di Ca’ San Gior – Domenico Carlino ITA 0/75.40

15. Kleons Cocario – Christoph Obernauer AUT/T 0/75.57 

16. Quilazio – Filippo Marco Bologni ITA 0/75.70

17. Twentytwo des Biches – Bryan Balsiger SUI 0/76.14

18. Charmantos – Bianca Babanitz AUT/B 0/76.33 

19. Luna van het Dennehof – Gilles Thomas BEL 0/76.46

20. Escape Z – Harrie Smolders NED 0/76.57

21. Stargold – Marcus Ehning GER 0/76.59     

22. H&M Kirlo van den Bosrand – Samuel Hutton GBR 0/76.73

23. K – Edouard Schmitz SUI 0/76.88 

24. Luna vd Mespel – Evelina Tovek SWE 0/77.07

25. Uno de la Roque – Francois Jr Mathy BEL 0/77.09

26. Cromwell – Richard Gardner NZL 0/77.53

27. Sirius Black – Edward Levy FRA 0/77.70

28. For Joy van’t Zorgvliet HDC  – Kevin Staut FRAU 1/78.34

29. Rebeca LS – Edward Levy FRAU 1/79.04

Ergebnislink

https://results.hippodata.de/2021/1898/html/de/hippodata/resultlist_20.html?style=salzburg-neu

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren