21. Februar 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Die Verbandshengste präsentieren sich: Einschalten am 20. Februar!

Rolf-Göran Bengtsson ist für den Beritt von Zuccero zuständig und präsentiert den Zirocco Blue-Sohn am 20. Februar live via ClipMyHorse.tv. (Foto: DigiShots)

Rolf-Göran Bengtsson ist für den Beritt von Zuccero zuständig und präsentiert den Zirocco Blue-Sohn am 20. Februar live via ClipMyHorse.tv. (Foto: DigiShots)

(Elmshorn) Am kommenden Samstag, den 20. Februar ab 14:00 Uhr, ist es soweit: die Vererber der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH zeigen sich Züchtern, Interessierten und Freunden des Holsteiner Pferdes live via ClipMyHorse.tv. Von den Dreijährigen beim Freispringen über die Youngster im Kurparcours bis hin zu den bewährten Altstars an der Hand – 28 Hengste werden in einem interessanten Rahmenprogramm gezeigt.

„Zwar können unsere Züchter die Hengste in diesem Jahr nicht wie gewohnt hautnah erleben, doch gestalten wir die Präsentation so, dass trotz der Pandemie-Situation möglichst viele Einblicke in ihre eigene sportliche sowie die Nachkommenleistung gewährt werden“, so Geschäftsführer Norbert Boley. Im Freispringen zeigen sich die Dreijährigen Daikon v. Dominator Z, Dilaro v. Dinken und der Siegerhengst der Körung 2020, Vigado v. Vigo d’Arsouilles sowie ein Neuzugang in Elmshorn: Vollbluthengst Innenminister xx v. Masterstroke xx, der im Januar gekört wurde. In altersgerechten Parcours werden die Vertreter des Jahrgangs 2017 zu sehen sein: Cahil v. Cornet Obolensky, Charaktervoll v. Comme il faut, Dubliner v. Dinken sowie Cardentos v. Cardento und Chinchero v. Chopin VA. Mannschaftsweltmeisterin Janne Friederike Meyer-Zimmermann bildet Chinchero, den Reservesieger seiner Körung von 2019, aus und wird ihn in der Fritz-Thiedemann-Halle reiten. Noch vor wenigen Wochen machte Chezarro mit seinem Ergebnis als Prüfungsbester des Sporttests in Münster-Handorf von sich reden, am kommenden Samstag will der Casall-Sohn in Elmshorn überzeugen. Auch seine Boxennachbarn Corfu de la Vie v. Cumano und Keaton v. Kannan brillierten bei ihren Sportprüfungen und sind ebenfalls mit von der Partie. Olympia-Reiter Rolf-Göran Bengtsson lässt es sich nicht nehmen, die in seinem Beritt befindlichen Hengste Catch v. Colman und Zuccero v. Zirocco Blue selbst vorzustellen, bevor sie in der kommenden Saison an die ersten größeren Aufgaben in internationalen Parcours herangeführt werden. Freunde des Dressursports können sich auf Fidano v. Fidertanz und Goldball v. Goldberg freuen, die Kimberly Kühl unter dem Sattel hat und die eine Kommentierung der beiden Jungstars vornehmen wird.

An der Hand werden die bewährten Vererber wie Casall v. Caretino, Clarimo v. Clearway, Crunch v. Clarimo oder aber Dinken v. Diarado sich die Ehre geben. Sportliche Auftritte ihrer Nachkommen, die vom Streamingdienst ClipMyHorse.tv eingespielt werden, bieten weitere interessante Einblicke. Henner Hoeschen und Tjark Nagel kommentieren die Auftritte, letzterer übernahm diese Aufgabe bereits in den vergangenen Jahren und kennt die Entwicklung der Hengste deshalb genau. Also – Züchter aufgepasst: Am 20. Februar ab 14 Uhr steht der Nachmittag via ClipMyHorse.tv ganz im Zeichen der Holsteiner Verbandshengste.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren