22. Juni 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Kandidat der Sattelkörung: Splendid, Kat. Nr. 56, v. San Amour I - Dream Boy - Friedensfürst/T. (OLD Art)

Kandidat der Sattelkörung: Splendid, Kat. Nr. 56, v. San Amour I - Dream Boy - Friedensfürst/T. (OLD Art)

Am Montag, 19. April, bewerben sich die typstarken Hengste der 10. Oldenburger Sattelkörung um das begehrte Körprädikat. Um 13.00 Uhr startet die Körung mit der Pflastermusterung. Anschließend präsentieren sich die Köraspiranten unter dem Sattel. Im Anschluss werden die Körergebnisse auf den Schrittringen bekanntgegeben und der Siegerhengst herausgestellt. Sie haben die Möglichkeit die 10. Oldenburger Sattelkörung live auf unserer Website www.oldenburger-pferde.com  zu verfolgen. Die Online-Versteigerung beginnt am Montag, 19. April ab 21.00 Uhr, und endet am Mittwoch, 21. April. Die Auktion wird über die Oldenburger Homepage weltweit übertragen.

Ein Hingucker der aktuellen Hengst-Kollektion ist der bewegungsstarke Splendid, Kat. Nr. 56, v. San Amour I – Dream Boy – Friedensfürst/T. Das Ausnahmetalent stammt aus einem erfolgreichen Mutterstamm: Mutter N-Infinity war bereits siebenjährig S-erfolgreich. Großmutter Fatinitza war Grand Prix-siegreich unter Tatyana Makarova, RUS. Aus dem Stamm: Europameister Rendezvous unter Michael Klimke.

Mit Kat. Nr. 53 v. Indian Rock – Sandro Hit – Caletto II präsentiert sich ein weiterer vielversprechender Köraspirant. Vater Indian Rock ist ein Sohn des Grand Prix Special-Siegers Apache unter Emmelie Scholtens, NED. Aus dem Mutterstamm kommen die Grand Prix-Pferde Hetman Shaydachniy v. Calato/Inna Logutenkova, UKR, und Bellino v. Belissimo M/Mark Carter, USA.

Der großrahmige Rappe, Kat. Nr. 60, v. Zonik One – Hotline – Rotspon bereichert die Oldenburger Sattelkörung. Vater Zonik One ist erfolgreich in Nachwuchsprüfungen der Klasse M unter Johanna Klippert. Seinem Mutterstamm entspringen die gekörten Nachwuchsvererber Shu Fu v. Sezuan, Fürst Samarant v. For Romance I und Videostar v. Vitalis.

Das Ausprobieren der Hengste findet am Dienstag, 20. April ab 12.00 Uhr statt. Bis Mittwoch, 21. April können dann die zum Verkauf angebotenen Hengste in der Online-Auktion ersteigert werden.

Bitte klicken Sie hier, um direkt zur Auktions-Kollektion zu gelangen: https://oldenburg.auction/de/auktionen/10-sattelkoerung

Bitte klicken Sie hier, um direkt zum Katalog der Oldenburger Sattelkörung zu gelangen: https://oldenburger-pferde.com/kataloge/10Sattelkoerung/

Beratung und Kundenservice:

Ansprechpartner Dressurpferde:
Thomas Rhinow: +49(0)172-9748487 oder rhinow.thomas@oldenburger-pferde.com
Daniel Pophanken: +49(0)175-2930926 oder pophanken.daniel@oldenburger-pferde.com
Manuel Springhetti: +49(0)170-7093018 oder springhetti.manuel@oldenburger-pferde.com

Informationen:

Auktionsbüro Vechta:
Elisabeth Gerberding: +49(0)4441-935512 oder gerberding.elisabeth@oldenburger-pferde.com
Heike Arends: +49(0)4441-935531 oder arends.heike@oldenburger-pferde.com

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren