26. September 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Bundeschampionate: Qualifikationskriterien Vielseitigkeit angepasst

Am Start bei den Trakehner Jungpferde-Championaten: der amtierende Bundeschampion der Vielseitigkeitspferde, Isselhooks First Sight TSF unter Sophie Leube. (Foto: Sportpferdefotografie Tina Keller )

Am Start bei den Trakehner Jungpferde-Championaten: der amtierende Bundeschampion der Vielseitigkeitspferde, Isselhooks First Sight TSF unter Sophie Leube. (Foto: Sportpferdefotografie Tina Keller )

Warendorf (fn-press). Aufgrund der aktuellen Situation im Turniersport hat der Ausschuss Vielseitigkeit die Qualifikationskriterien für die Bundeschampionate der fünf- und sechsjährigen Vielseitigkeitspferde und -ponys angepasst.

Auch weiterhin müssen potenzielle Bundeschampionatsteilnehmer mehrere Geländepferdeprüfungen mit der vorgeschriebenen Note absolvieren. Geändert wurden jedoch die zusätzlichen Zugangsvoraussetzungen. Aufgrund der aktuell geringen Startmöglichkeiten können Ergebnisse in Vielseitigkeitsturnieren oder Kombininierten Prüfungen durch entsprechende Ergebnisse in Dressur- und Springpferdeprüfungen ersetzt werden. Alle Details gibt es unter https://www.pferd-aktuell.de/spitzensport/bundeschampionate/qualifikationen-und-teilnehmer

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren