22. Juni 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Mit fast zwei Sekunden Vorsprung zum Sieg im Großen Preis von Ehlersdorf: Jan Meves und Dynastie D. (Foto: Fotografie C.B/Ch. Beeck)

Mit fast zwei Sekunden Vorsprung zum Sieg im Großen Preis von Ehlersdorf: Jan Meves und Dynastie D. (Foto: Fotografie C.B/Ch. Beeck)

Ehlersdorf– Jan Meves “Zurückhaltung” am Samstag hat sich nur 24 Stunden später ausgezahlt. Der Landesmeister der Springreiter von Schleswig-Holstein und Hamburg und Deutsche Champion der Landesmeister hat mit der zehn Jahre alten Casall-Tochter Dynastie D den zweiten Großen Preis des CSE Ehlersdorf gewonnen. Damit zieht Meves im Punktestand gleich mit Carsten-Otto Nagel, der die erste Auflage für sich entschied. Vier Turniere in Ehlersdorf bedeuten vier Große Preise und eine Sonderwertung, aus der ein nagelneuer PKW auf den punktbesten Reiter, bzw. die punktbeste Reiterin aus allen vier Großen Preisen wartet. 

“Nichts geschenkt” bekommen

Sechs Mitbewerber und Mitbewerberinnen traten auf der Reitanlage von Jörg Naeve im Stechen der prestigeträchtigsten Prüfung des Wochenendes gegen Meves an. Der hatte am Samstag noch ganz gelassen der jungen Pheline Ahlmann den Vortritt gelassen und sich mit Platz drei und vier begnügt im Hauptspringen des Tages. Nun allerdings war es mit der Zurückhaltung eindeutig vorbei. Meves feierte 2020 eines der erfolgreichsten Jahre seiner Laufbahn mit zwei Championatstiteln. Der Profi im Sattel ist 46 Jahre alt, hat sowohl eine kaufmännische Ausbildung, als auch ein gerüttelt Maß an Erfahrung als Ausbilder von Pferden und auch von zweibeinigen Schülern aufzuweisen. Hinter dem gebürtigen Nordfriesen folgte eine schnelle Schwedin: Sofie Svensson trat mit dem niederländischen Hengst Cupido in Ehlersdorf an, war jedoch fast zwei Sekunden langsamer als der Sieger. 

Orschel gewinnt Youngster-Tour

Cassandra Orschel, die in Henstedt-Ulzburg lebt und arbeitet, aber für Polen startet, sicherte sich zuvor den Sieg in der Youngster-Tour, die ein fester Bestandteil der Turniere des Clubs zur Förderung des Springsports Ehlersdorf ist. Mit dem acht Jahre alten Boomer, der ihr selbst gehört, glänzte Orschel in fehlerfreien 31,56 Sekunden in der Spezial-Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. S*. 

In Ehlersdorf wird über das Pfingstwochenende auch für den Amateur-Sport ein Turnierprogramm angeboten. Die Non-Professionals “brennen” förmlich darauf, wieder ins Turniergeschehen eingreifen zu können. Mit Abstands- und Hygieneregeln soll das auch in Ehlersdorf wieder möglich sein.

Ergebnisübersicht CSE Ehlersdorf

13 Springprüfung Kl. S m. Stechen**, Unterstützt von Firma TheurerTrucks GMBH & Co.KG

1. Jan Meves (Mehrbek) auf Dynastie D 0/41,20

2. Sofie Svensson (Schweden), Cupido 0/ 43,39

3. Peter-Jakob Thomsen (Leck) auf Clooney 0/ 44,52

4. Jan Philipp Schultz (Böbs) auf Coupon S 4/ 41,89

5. Claas Christoph Gröpper (Oldenhütten) auf Call me Baby Blue 4/ 41,87

6. Antonia-Selina Brinkop (Neumünster), Quinssina B 4/ 43,61

6/1 Springprüfung Kl.M** Fundis Tour

1. Emmy Pauline Kröger (Tangstedt) auf Dantus H 0.00 / 54.66

2. Tom Tarver-Priebe (Neumünster) auf Croque Moi d’Amour 0.00 / 56.72

3. Sarah Pröpper (Esperstoft) auf Clarivelle W 0.00 / 57.75

4. Lennard Runge (Varrel) auf Calista 58 0.00 / 59.16

5. Ragna Thiesen (Damp)) auf Castello 213 0.00 / 60.72

6. Mikko Piirala (Appen/FIN) auf Clabimba 0.00 / 62.07

6/2 Springprüfung Kl.M**

1. Philipp Schulze (Elmshorn) auf Barbarella 39 0.00 / 56.03

2. Björn Behrend (Viöl) auf Lady Cachas 0.00 / 57.19

3. Tim Schwanke (Tangstedt) auf Dolegro 0.00 / 58.93

4. Kristin Kirchner (Oststeinbek) auf Captain-Fly 0.00 / 59.86

5. Lennard Runge (Varrel) auf Szia 0.00 / 61.49

6. Svenja Haux (Hamburg) auf Ulivan 0.00 / 62.79

7 Springprüfung Kl.S* Fundis Tour

1. Lennard Runge (Varrel) auf Calista 58 0.00 / 57.59

2. Laura Jane Hackbarth (Buchholz) auf Carisma 109 0.00 / 57.73

3. Kristin Kirchner (Oststeinbek) auf Chianti 109 0.00 / 58.26

4. Stella Egger (Wendorf/AUT) auf Cometo 0.00 / 58.37

5. Tim Schwanke (Tangstedt) auf Dolegro 0.00 / 59.95

6. Philipp Schulze (Elmshorn) auf Barbarella 39 0.00 / 60.63

10 Youngster-Spezial-Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.S*

1. Cassandra Orschel (Henstedt-Ulzburg/POL) auf Boomer 47 *0.00 / 31.56

2. Björn Behrend (Viöl) auf Caro As 21 *0.00 / 32.16

3. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug) auf Caperita *0.00 / 32.80

4. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug) auf Connador *0.00 / 33.28

5. Lennard Runge (Varrel) auf Christiano F *0.00 / 33.84

6. Philipp Battermann (Schülp) auf Cormiro 3 *0.00 / 34.17

Die Veranstaltung im Internet:  www.naeve-horses.com

Bei Facebook: https://www.facebook.com/StallNaeve

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren