23. Juni 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Vierte Ausgabe des Verdener Fohlenfrühlings – Fohlen-Auktion Online am 3. Juni

Logo Hannoveraner

Logo Hannoveraner

erden. Am Donnerstag, 3. Juni, geht der Verdener Fohlenfrühling in die vierte Runde. Auf die 26 qualitätvollen Nachwuchshoffnungen aus dem Jahrgang 2021 können zur Zeit Gebote abgegeben werden. Das finale Bid Up startet am Donnerstag, 3. Juni, um 19.30 Uhr unter www.verdener-auktion-online.com.

Die Kollektion hält eine Mischung aus hochinteressanten Hengst- und Stutfohlen bereit. Ab sofort können Gebote auf die 26 Nachwuchshoffnungen für den Dressur-, Springsport und ausgewählte Offerten für die Vielseitigkeit abgegeben werden. Dazu gehören Nachkommen junger Shooting Stars wie Forlee, Friedrich der Große und Raven, sowie bewährte Vererber wie Dominator Z, Quaid, Vitalis, Bonds und erstmals in diesem Jahr von Totilas aus einer Vivaldi/Donnerhall-Mutter.

Alle Informationen, Videos und Highlights stehen unter www.verdener-auktion-online.com bereit. Die Kundenberater des Hannoveraner Verbandes stehen Kauf Interessenten aus dem In- und Ausland jederzeit für Fragen und Beratung zur Verfügung.

Im Zweiwochen-Rhythmus geht es dann weiter im Verdener Fohlen-Frühling. Die nächsten Online-Fohlenauktionstermine mit je ca. 20 Fohlen sind: 14. bis 17. Juni und 28. Juni bis 1. Juli.

Weitere Informationen: www.hannoveraner.com

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren