22. Juni 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Springsport-Superstars kommen zum ersten LGCT Valkenswaard der Saison in die Niederlande

LGCT Valkenswaard

LGCT Valkenswaard

Die weltbesten Pferde-Reiter-Kombinationen werden an diesem Wochenende vom 4. bis 6. Juni in Valkenswaard, Niederlande, im Mittelpunkt stehen. Peder Fredricson könnte seine Führung in der Meisterschaft ausbauen.

Nachdem Fredricson am vergangenen Wochenende in Ramatuelle / Saint-Tropez die Tabellenführung übernommen hatte, hat er mit 96 Punkten 20 Punkte Vorsprung auf seinen engsten Verfolger Bart Bles. Da Bles an diesem Wochenende jedoch nicht an der Meisterschaft teilnimmt, hat der Schwede eine einmalige Gelegenheit, seinen Vorsprung an der Spitze auszubauen.

Harrie Smolders ist hungrig auf einen LGCT Grand Prix-Sieg in dieser Saison und wird bei der ersten niederländischen Etappe der Meisterschaft nach einem Heimvorteil suchen, aber er wird harte Konkurrenz mit Christian Ahlmann, Maikel van der Vleuten und Eric Lamaze haben zur Zeit auch in Topform.

Am Blockbuster-Wochenende des Spitzensports in Valkenswaard wird das erste Longines Global Champions Tour-Event die spektakuläre brandneue Rasenarena auf der prestigeträchtigen Anlage testen, die zu den führenden Reitsport-Destinationen der Welt zählt.

Für die Saison 2021 der weltweit führenden Springreitserie werden in der hochmodernen Tops International Arena zwei Runden ausgetragen, zunächst an diesem Wochenende und erneut im August. Der Turnierplatz wurde mit dem Pferd als oberste Priorität entworfen und verfügt über eine außergewöhnliche 125 x 85 m große Rasenarena, vier weitere Arenen mit erstklassigem Tritt, Galopp- und Longierplätze, weitläufige Aufwärmplätze, außergewöhnliche Waschbereiche und Einrichtungen für die Pfleger Top-Standard-Pflege und über 500 Weltklasse- und wunderschön gestaltete Ställe für besuchende Teilnehmer.

An diesem Wochenende werden eine ganze Reihe berühmter Namen im Einsatz sein, darunter Niels Bruynseels, Shane Breen, Pieter Devos, Daniel Deusser, Edwina Tops-Alexander, Alberto Zorzi, Ben Maher, Olivier Philippaerts, Ludger Beerbaum, Darragh Kenny, Laura Kraut, Jérôme Guéry und Frank Schuttert, um nur einige zu nennen.

Da an diesem Wochenende viele der größten Namen des Sports in Aktion sind, werden alle Augen darauf gerichtet sein, wer sich als nächstes für einen begehrten Platz beim Longines Global Champions Tour Super Grand Prix qualifiziert, dem ultimativen Showdown im Springreiten, der um die GC Prag Playoffs im November.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren