22. September 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Zum vierten Mal fünf Sterne-Reitsport in Berlin – Auftakt mit internationalen Treppchen

Jens Wawrauschek (GER) mit MiSanto Diamant d’Amour - strahlender Sieger in der Fundis Youngster Tour für 8-jährige Pferde Foto: @Stefano Grasso

Jens Wawrauschek (GER) mit MiSanto Diamant d’Amour - strahlender Sieger in der Fundis Youngster Tour für 8-jährige Pferde Foto: @Stefano Grasso

Berlin – Es ist wieder da, das internationale Fünf-Sterne-Springturnier Global Jumping Berlin im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm. Und gleich in den Auftaktprüfungen, den ersten Qualifikationen der FUNDIS Youngster Tour, waren die Siegertreppchen international besetzt. Die Springsportserie für sieben- und achtjährige Nachwuchspferde ist bei den Reitern hochbeliebt, bietet sie doch die Chance, ihre Sportpartner für die Zukunft und die große Sportbühne aufzubauen.

Bei den Siebenjährigen siegte der Ire Darragh Kenny mit seinem Kannan-Sohn Rockwell RC, vor dem Niederländer Jur Vrieling mit Oslo Ter Leydonck (v. Elvis Ter Putte) und dem Chilenen Augustin Covarrubias mit Juwel-Wish T, ebenfalls von Kannan.

In der Abteilung der Achtjährigen siegte Jens Wawrauschek (Warstein) mit MiSanto Diamant d’Damour (v. Diamant de Semilly) mit einem hauchdünnen Vorsprung von einer Hundertstelsekunde: „Ich bin einfach happy und stolz, dass ich dieses tolle Pferd reiten darf und überglücklich, dass er sich hier so gut präsentiert hat.

MiSanto Diamant d’Damour ist ein tolles Pferd, er hat alles, was es für den Topsport braucht: Vermögen, Intelligenz, eine super Einstellung – und dann ist er auch noch ein sehr sympathisches Pferd, unheimlich lieb und unkompliziert“, strahlte Wawrauschek nach seiner Ehrenrunde. Zweite wurde Katrin Eckermann (Sassenberg) mit dem Tangelo van de Zuuthoeve-Sohn Tiamo Z vor dem Iren Denis Lynch mit Inventa d’Or (v. Bella Baloubet).

Am Turnierfreitag geht es in die ersten Prüfungen der Fünf-Sterne-Tour, denn es steht der IDEE KAFFEE-Preis im Zeitplan gefolgt von der ersten Runde im GCL-Teamwettbewerb. Am Morgen starten die Nachwuchspferde in ihrer zweiten Qualifikation der FUNDIS Youngster Tour und die Reiter der Ein-Sterne-Tour messen sich in den Kategorien Small, Medium und Large.

Es ist noch möglich, als Zuschauer bei der Longines Global Champions Tour of Berlin dabei zu sein,
Tickets
 gibt es noch für alle Veranstaltungstage an der Tageskasse. Teil des Hygienekonzepts ist, dass Besucher (ab 6 Jahren) die GGG-Regel einhalten müssen, also vorweisen müssen, ob sie negativ getestet, genesen oder geimpft sind. Ein entsprechender Nachweis (Papier oder digital) ist am Einlass vorzuzeigen.

Mehr Informationen zum Global Jumping Berlin gibt es im Internet: www.globaljumpingberlin.de

ERGEBNISSE Longines Global Champions Tour of Berlin

Donnerstag, 22. Juli 2021

16 CSIYH1* – Fundis Youngster Tour 1.Qualifikation für 7jährige Pferde 
Springprüfung nach Fehlern und Zeit


1.     Darragh Kenny (IRL), Rockwell RC 0/65.70
2.     Jur Vrieling (NED), Oslo Ter Leydonck 0/68.67
3.     Agustin Covarrubias (CHI), Juwel-Wish T 0/70.64
4.     Patrick Stühlmeyer (GER), Kandrovaro PS 0/71.13
5.     Eoin Mcmahon (IRL), Montiego Bay 0/72.00
6.     Max Kühner (AUT), EIC Ambiance du Seigneur 4/69.21

19 CSIYH1* – Fundis Youngster Tour 1.Qualifikation für 8jährige Pferde
Springprüfung nach Fehlern und Zeit


1.     Jens Wawrauschek (GER), MiSanto Diamant d’Amour 0/62.10
2.     Katrin Eckermann (GER), Tiamo Z 0/62.11
3.     Denis Lynch (IRL), Inventa d´Or 0/64.00
4.     Kevin Staut (FRA), Doha de Riverland 0/67.00
5.     Michael G Duffy (IRL), Clitschko 17 0/69.57
6.     Michael Pender (IRL), Nando Quality 0/71.18

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren