25. September 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Olympiasieger Ben Maher (GBR) startet Ende August bei der Longines Global Champions Tour in Klein Flottbek. Foto: © Sportfotos-Lafrentz.de

Olympiasieger Ben Maher (GBR) startet Ende August bei der Longines Global Champions Tour in Klein Flottbek. Foto: © Sportfotos-Lafrentz.de

Hamburg – Gerade erst ist das Olympische Feuer von Tokio erloschen, schon stehen die Starterlisten für Longines Global Champions Tour of Hamburg. Vom 26. bis 29. August 2021 trifft sich die Weltelite des Springsports in Hamburg-Klein Flottbek – darunter auch der gerade frisch dekorierte Einzel-Goldmedaillengewinner der Springreiter, Ben Maher. Mit seinem fabelhaften Explosion W hat der Brite schon früh in der Longines Global Champions Tour und auch im GCL Team-Wettbewerb begeistert und 2018 und 2019 die Gesamtwertung gewonnen.

Und noch mehr Springsportstars machen sich direkt aus Tokio auf den Weg in die Hansestadt, wie zum Beispiel Edwina Tops-Alexander (AUS), die aktuell auf Platz zwei im Gesamtranking der Longines Global Champions Tour rangiert. Sie musste die Pole Position an den Sieger der Etappe in Berlin, Sergio Alvarez Moya (ESP) abgeben und könnte den Spieß in Hamburg wieder umdrehen. Für Klein Flottbek haben zudem genannt Altmeister Roger Yves Bost (FRA), der österreichische Championatsreiter Max Kühner, Team-Silbermedaillengewinnerin Laura Kraut (USA) und der italienische Springsportstar Alberto Zorzi.

Aber auch das deutsche Aufgebot für Hamburg kann sich blicken lassen, denn mit Christian Ahlmann, Ludger Beerbaum, Hans-Dieter Dreher, Ludger Beerbaum, Christian Kukuk, Tobias Meyer, Maurice Tebbel sowie Philipp und Maximilian Weishaupt haben Olympioniken, Welt- und Europameister, Weltcup-Sieger und Medaillenträger bei Deutschen Meisterschaften für Hamburg genannt.

Ein Starterfeld also, das keine Wünsche offen lässt, genauso wenig wie die exquisite Ausstellung, die an den Turniertagen – weitläufig und coronakonform – zum sicheren und extravaganten Shoppen und Schlemmen einlädt.

Tickets für das internationale Fünf-Sterne-Springturnier in Hamburg-Klein Flottbek können direkt über die veranstaltende Agentur EN GARDE Marketing reserviert werden auf www.engarde.de/events/lgct-hamburg.
Teil des Hygienekonzepts ist übrigens, dass Besucher (ab 6 Jahren) die GGG-Regel einhalten müssen, also vorweisen müssen, ob sie negativ getestet, genesen oder geimpft sind. Ein entsprechender Nachweis (Papier oder digital) ist am Einlass vorzuzeigen.

Infos zum Turnier gibt es auf www.engarde.de.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren