23. September 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Stefanie Peters, Matthias Hindemith und im Hintergrund einige der Aachener Stadtreiter Foto- CHIO Aachen: Michael Strauch

Stefanie Peters, Matthias Hindemith und im Hintergrund einige der Aachener Stadtreiter Foto- CHIO Aachen: Michael Strauch

Schon bald dreht sich in der Aachener Soers wieder alles um Pferde und Pferdestärken. In drei Tagen startet das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen. Seit 1954 ist Mercedes-Benz Partner des CHIO und auch in diesem Jahr garantiert die traditionsreiche Marke mit dem Stern wieder einen hochklassigen Fahrservice für Sportler und Gäste. 60 Fahrzeuge sind für einen perfekten Ablauf nötig. Matthias Hindemith, Leiter der Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Rheinland, übergab nun die Fahrzeuge an Stefanie Peters, die Präsidentin des ausrichtenden Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. (ALRV).

„Das gesamte Team von Mercedes-Benz freut sich auf die Veranstaltung und darauf, den CHIO Aachen mobil zu halten“, so Hindemith, der eine Flotte mit „sehr vielen elektrischen und hybriden Fahrzeugen“ ankündigte. Das freut auch die ALRV-Präsidentin: „Gemeinsam mit Mercedes-Benz finden wir immer wieder Wege, die Geschichte des Turniers fortzuschreiben. In diesem Jahr nachhaltiger denn je“, so Peters. 

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren