22. September 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Charlott-Maria Schürmann und Absinth buchen in Görlitz ihr Finalticket für den NÜRNBERGER BURG-POKAL

Logo Nürnberger Burg Pokal

Logo Nürnberger Burg Pokal

Zwei überzeugende Runden haben der Charlott-Maria Schürmann und ihrem neunjährigen Wallach Absinth den Startplatz beim Jubiläumsfinale des NÜRNBERGER Burg-Pokal in der Frankfurter Festhalle beschert. Die frühere Junioren-Europameisterin hat damit die Chance auf einen zweiten Finalsieg nach 2012.

Nürnberg / Görlitz. Eine goldene Schleife in der Einlaufprüfung und eine goldene Schleife in der heutigen Qualifikation sind die Ausbeute der Reiterin an diesem Wochenende. Beide Male kratzten Charlott-Maria Schürmann und ihre Nachwuchshoffnung an der 75%-Marke. Gestern waren es 74,829%, in der heutigen Prüfung konnte das Paar leicht zulegen und die Vorstellung wurde mit 74,976% bewertet. Überzeugen konnte der dänische Wallach in Schritt und Trab, für seine Wechsel zogen die fünf Richter durchweg eine 8,0.

Marcus Hermes gelang mit De Massimo, einen achtjährigen westfälischem Hengst, eine deutliche Steigerung, mit 74,463 % lagen beide in der Endabrechnung rund einen halben Prozentpunkt hinter der Siegerin. Mit HBS Background wurde Marcus Hermes zudem noch Vierter und verfehlte das Podium nur knapp.

Dieses sprang für die frischgebackene Mannschafts-Europameister Dorothee Schneider, unter der Woche noch in Hagen am Teutoburger Wald erfolgreich unterwegs, heraus. Flashback, ein in der Schweiz gezogener Hengst, ist erst seit wenigen Wochen bei der Reitmeisterin zur Ausbildung. In der Einlaufprüfung erreichten beide knapp 74%, konnten das Niveau in der Qualifikation nicht ganz halten und wurden mit 73,171% Dritte.

Steigern konnten sich zudem Lena Waldmann und ihr D’Egalité. Als Neunte des Vortages gelang der Sprung auf Rang Fünf, allerdings mit großen Unterschieden bei den Platziffern: Hier reichten die Bandbreite von Eins bis Sieben.


Finalqualifikationen 2021

Helen Langehanenberg Schöne Scarlett 76,244%

Matthias Alexander Rath Thiago 73,341%

Frederic Wandres Quizmaster 77,244%

Helen Langehanenberg Straight Horse Ascenzione 78,098%

Ann-Christin Wienkamp Finley 76,293%

Niklaas Feilzer Leo Löwenherz 76,317%

Bart Veeze Imposantos 76,951%

Sabrina Geßmann S Rockyna 74,439%

Bernadette Brune Feel Free OLD 74,195%

Charlott-Maria Schürmann Absinth 74,976%

23.09. – 26.09.2021 Dressurturnier Ludwigsburg Ludwigsburg

01.10. – 03.10.2021 Schenefelder Dressurfestival Schenefeld


Das Finale 2021
16.12. – 19.12.2021 Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt

Mehr Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren