26. Oktober 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Weltmeister in Verden am Start – Deutsche Meisterschaften im Voltigieren vom 24. bis 26. September

Logo Voltigier DM Verden

Logo Voltigier DM Verden

(Verden) Vom 24. bis 26. September finden in Verden die 58. Deutschen Meisterschaften im Voltigieren statt. Bereits zum fünften Mal geht es in der Niedersachsenhalle um den Meistertitel im Einzel-, Doppel- und Gruppenvoltigieren.

Die Konkurrenz in Verden ist groß: Die aktuellen Weltmeister der Gruppenvoltigierer werden in Verden an den Start gehen. „Das Team Fredenbeck mit Gesa Bührig an der Longe hat schon vor den Weltmeisterschaften in Budapest/Ungarn ihren Start in Verden bestätigt. Außerdem freuen wir uns, die Goldmedaillengewinner im Pas-de-Deux, Janika Derks und Johannes Kay, sowie die Vize-Weltmeister im Doppel, Justin van Gerven und Chiara Congia, in der Niedersachsenhalle begrüßen zu dürfen“, sagen sich die Event-Managerinnen Ulrike Kubelke und Anika Heers. Der Vize-Weltmeister bei den Herren, Jannik Heiland, wird ebenfalls im Verdener Rund antreten und auch Janika Derks, die sich in der Einzelwertung die Silbermedaille feiern durfte, wird im Einzel der Damen antreten. In Le Mans/Frankreich fanden die Weltmeisterschaften der Junioren statt, und da konnte sich die Gruppe des VV Ingelsberg den Titel des Weltmeisters sichern, auch diese Gruppe wird in Verden an den Start gehen.

Für alle, die nicht live in der Niedersachsenhalle dabei sein können, wird das Pferdesportportal www.clipmyhorse.tv die Meisterschaften per Livestream übertragen. Tickets für die Deutschen Meisterschaften im Voltigieren können Sie auf www.ticketmaster.de erwerben.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.verden-turnier.de 

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren