26. Oktober 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

Klasse Stimmung bei der ersten Hengstparade

Schwere Jungs: Die Kaltblüter demonstrieren eindrucksvoll ihre Nervenstärke auch beim Holzrücken (Foto: Silke Busse)

Schwere Jungs: Die Kaltblüter demonstrieren eindrucksvoll ihre Nervenstärke auch beim Holzrücken (Foto: Silke Busse)

„Eine gelungene erste Hengstparade, ein einsichtiger Wettergott und klasse Stimmung in der großen Hengstparadearena“, sagt Landoberstallmeisterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck mit einem Lächeln im Gesicht. Die über 100 zwei und vierbeinigen Akteure haben die knapp 3.800 Zuschauer, in zwölf verschiedenen Schaunummern, in ihren Bann gezogen. Am 02. und 03. Oktober gibt es noch zweimal die Möglichkeit auf den Rängen mitzufiebern. Tickets können noch bis Freitag, 01.10., 12 Uhr online bei www.EasyTicketService.de oder an den Hengstparadetagen direkt vor Ort an den Tageskassen (ab 9.00 Uhr geöffnet) erworben werden.

Abwechslungsreiches Programm für Pferdefreunde und die, die es werden wollen

Den Auftakt machen die Marbacher Landbeschäler im Ausbildungsschaubild. Anhand verschiedener Altersstufen und rassetypischer Verwendungszwecke werden den Zuschauern anschaulich die unterschiedlichen Ausbildungsstände der Pferde erklärt. An den Paraden am 02. und 03. Oktober wird Anja Beran, erfolgreiche Ausbilderin und Buchautorin vom Gut Rosenhof, die Marbacher Vollblutaraberhengste WM Malakil ox und WM Safi ox im „Working Equitation“ vorstellen. Für Spannung pur sorgten die Auftritte „Pferdefußball“ und „Jump and Drive“, wobei die jeweiligen Teams von den Zuschauern angefeuert wurden. Herausforderer an der zweiten Hengstparade sind die „Kleinsten“ als schnellste im „Jump and Drive“.

Der Marbacher „Pferdekindergarten“ ließ Kinderherzen höher schlagen. Der „schnellste Schecke der Welt“, Silvery Moon xx kehrte zurück auf die Rennbahn im Schaubild „Ein Tag auf der Rennbahn“ und lieferte sich in packendes Rennen mit seinen Rennpferdekollegen.

Die „Schweren Jungs“, die Schwarzwälder Kaltblüter, faszinierten die Besucher mit einer exzellent gefahrenen Traberwagenquadrille.

Ein unbestrittener Höhepunkt ist immer wieder der Auftritt der Silbernen Herde Marbachs, in diesem Jahr ergänzt durch die neuen Hengste aus Ägypten. Für rhythmischen Beifall sorgten die Marbacher Landbeschäler im traditionellen Abschlussschaubild, der großen Hengst-Quadrille.

Herzlich Willkommen zur Hengstparade!

An den Hengstparade-Tagen öffnet das Gestüt seine Tore bereits ab 9.00 Uhr. Ab 11.15 Uhr findet in diesem Jahr in der Arena das Hofkonzert statt. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 12 Uhr. Oberhalb der Hengstparadenarena können die Besucher kulinarische Köstlichkeiten der Biosphärengastgeber genießen. Im Marbacher Gestütsshop werden Souvenirs und Produkte aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb angeboten. Ein Stück Marbach für zuhause: Der neue Marbach Kalender 2022 mit 24 tollen Motiven ist druckfrisch geliefert.

Karten sichern –

Bitte Hinweise zur dann aktuell gültigen Corona-Verordnung beachten

Eintrittskarten sind bei Easy-Ticket-Service unter der 07 11/2 555 555 oder online auf www.easyticket.de und an allen EasyTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Bereits für 2020 gekaufte Hengstparadenkarten behalten ihre Gültigkeit auch für 2021. Achtung: Eintritt nur mit „3G“-Nachweis möglich.

Weitere Hinweise

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Die Tribünen sind nicht überdacht.

Hunde sind auf den Tribünen nicht erlaubt.

Es gibt keine Stehplatzkarten.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen

Alle teilnehmenden Personen müssen sich zu den Hengstparaden im Voraus mit vollständigem Namen, Anschrift und Telefonnummer anmelden. Die Teilnahme an den Hengstparaden wird nur Personen mit Nachweis der 3G-Regel (Genesen, Geimpft, Getestet) gestattet. Des Weiteren wird das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (OP- oder FFP2-Maske) während der gesamten Veranstaltung verpflichtend und eine Registrierung unumgänglich sein. Um eine reibungslose Anreise zu gewährleisten bitten wir die Besucher um eine rechtzeitige Anfahrt. Bitte folgen Sie den Hinweisschildern zu den Anfahrtswegen.

Weitere Infos zu Preisen und Ermäßigungen finden Sie www.gestuet-marbach.de oder bei Easy-Ticket-Service.

Die Marbacher Hengstparaden finden mit freundlicher Unterstützung der BayWa AG, der Berg Brauerei, der Korn Recycling GmbH, den Stuttgart German Masters und den Biosphären-Gastgebern statt.

Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren