7. Juli 2022
FN Logo

Dressur: Paare für Nachwuchs-Europameisterschaft benannt – Nominierungen für EM der Junioren und Jungen Reiter in Großbritannien

Warendorf (fn-press). Nach den „Future Champions“ in Hagen, bei dem die deutschen Dressurteams die Nationenpreise in allen Altersklassen gewonnen haben, hat die AG Nachwuchs des DOKR-Dressurausschusses die Paare für die Europameisterschaften im britischen Hartbury nominiert.

Die Junioren und Jungen Reiter in der Dressur tragen ihre Europameisterschaften gemeinsam mit ihren Altersgenossen in der Vielseitigkeit vom 25. bis 30. Juli in Großbritannien aus. 
Die Altersklassen der Children (U14) sowie U25 ermitteln ihre Europameister Ende August in Pilisjàszfallu in Ungarn vom 24. bis 28. August 2022. Die Ponys tragen ihre EM in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit gemeinsam vom 3. Bis 7. August im polnischen Strzegom aus. Da sowohl für die Children, Ponys als auch die Altersklasse U25 noch Sichtungsturniere und –Lehrgänge anstehen, hat die AG Nachwuchs zunächst die Paare für die EM der Junioren und Jungen Reitern benannt.

Das sind die Paare, die für Deutschland in Hartbury starten:

Junioren:
Lara-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Emma FH oder Founder FH
Carolina Miesner (Scheeßel) mit Exclusiv
Rose Oatley (Lütjensee) mit Rock Revolution oder Veneno
Allegra Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit Libertad
Reserve:
Shona Benner (Billerbeck) mit Schöne Scarlett
Emma Nielen (Wiesbaden) mit Fazz vh Bloemenhof

Junge Reiter:
Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Hugo FH oder Farlana FH
Jana Lang (Schmidtgarden) mit Baron
Helena Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit DSP Lifestyle
Jana Schrödter (Leipheim) mit Der Erbe
Reserve:
Theresa Friesdorf (Vettweiß) mit Quotenkönig
Emely van Loon (Mandelbachtal) mit FBW Desperaux
Anna Middelberg (Glandorf) mit Blickfang HC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren

%d Bloggern gefällt das: