16. August 2022
2021 waren Dorothee Schneider und Silvana auf dem Schafhof erfolgreich. Für 2022 plant die Reitmeisterin erneut die Teilnahme am NÜRNBERGER BURG-POKAL. (Foto: Stefan Lafrentz)

Laufsteg für Dressurchampions der Zukunft: Der NÜRNBERGER BURG-POKAL gastiert beim Schafhofs Dressurfestival

WM-Vorbereitungen für die „alten Hasen“ in den CDI4*-Touren und umfangreiche Startmöglichkeiten für den vierbeinigen Dressurnachwuchs locken Championats-Reiter und Top-Ausbilder nach Kronberg am Taunus. Highlight für die 7- bis 9-jährigen Pferde ist der NÜRNBERGER BURG-POKAL.

Das Schafhofs Dressurfestival putzt sich zu einer festen Größe im internationalen Dressurkalender heraus. Nachdem das Turnier westlich der hessischen Bankmetropole im vergangenen Jahr bereits finale Sichtung zu den Olympischen Spielen war, überzeugt ein um eine weitere CDI4*- und die CDI*-Tour erweitertes Prüfungsangebot erneut als finaler Formcheck vor der Weltmeisterschaft im dänischen Herning. Dabei zeigt sich auf der Reitanlage der Familie Linsenhoff-Rath, was es heißt, wenn eine ganze Familie von hocherfolgreichen Pferdesportenthusiasten dem Spitzensport im Dressurviereck eine Bühne bereitet. 

Den Anfang machen am Mittwoch und Donnerstag die jüngsten Pferde in den Qualifikationen zum Bundeschampionat. Der Freitag wartet mit 2 international besetzten Grand-Prix-Prüfungen auf. Hier wird es auch ein Wiedersehen mit einigen Ehemaligen des BURG-POKALs geben. Einen ersten Formcheck für den aktuellen Jahrgang im NÜRNBERGER BURG-POKAL haben die Starter am Samstagmorgen. Die besten 12 Reiter-Pferd-Paare dieser Prüfung ermitteln dann am Sonntag den 8. Finalisten 2022.

2021 waren Dorothee Schneider und Silvana auf dem Schafhof erfolgreich. Für 2022 plant die Reitmeisterin erneut die Teilnahme am NÜRNBERGER BURG-POKAL. (Foto: Stefan Lafrentz)
Stefan Lafrentz 2021 waren Dorothee Schneider und Silvana auf dem Schafhof erfolgreich. Für 2022 plant die Reitmeisterin erneut die Teilnahme am NÜRNBERGER BURG-POKAL. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die perfekten Bedingungen für Reiter und Pferde nutzen auch die Teilnehmer im NÜRNBERGER BURG-POKAL. 22 Reiter-Pferd-Paare treten in der Finalqualifikation an. Isabell Werth und Dorothee Schneider, wollen ihren Status als erfolgreichste Reiterinnen im BURG-POKAL mit einem weiteren fürs Finale qualifizierten Pferd ausbauen. Für Werth wäre es das 19. Pferd. Dorothee Schneider, die als langjähriges Mitglied des gastgebenden Frankfurter Turnierstalls Schwarz-Gelb e. V. in Kronberg fast ein Heimspiel feiert, hat es nach dem Sieg mit Dante‘s Hit in Balve bereits auf 19 Pferde für das Finale der prestigeträchtigen Serie gebracht. Michael Klimke, Thomas Wagner und Yara Reichert stellen sich einer doppelten sportlichen Herausforderung und präsentieren genau wie Isabell Werth sogar 2 Pferde in der Prüfung. 

Den Pferdevirus im Blut hat auch Constantin Rath – der Sohn von Turnierchef Matthias Alexander Rath. Zusammen mit „Der kleine Muck“ hat er bereits 2021 tolle Erfolge im NÜRNBERGER Führzügel-Wettbewerb erzielt. Auch 2022 haben die kleinsten Nachwuchstalente im Sattel die Chance, in den Hufspuren ihrer großen Vorbilder zu zeigen, was sie bereits gelernt haben. 

Den Pferdevirus im Blut hat auch Constantin Rath – der Sohn von Turnierchef Matthias Alexander Rath. Zusammen mit „Der kleine Muck“ möchte er 2022 seinen Erfolg im NÜRNBERGER Führzügel-Wettbewerb wiederholen. (Foto: Stefan Lafrentz)
Stefan Lafrentz Den Pferdevirus im Blut hat auch Constantin Rath – der Sohn von Turnierchef Matthias Alexander Rath. Zusammen mit „Der kleine Muck“ möchte er 2022 seinen Erfolg im NÜRNBERGER Führzügel-Wettbewerb wiederholen. (Foto: Stefan Lafrentz)

Betreut wird das Schafhofs Dressurfestival durch Daniel Hebben und das NÜRNBERGER Pferdesport-Team. In der NÜRNBERGER Pagode bietet sich Raum für ein Kennenlernen und beim Gewinnspiel die Möglichkeit, einen tollen Preis zu gewinnen. Das Team der NÜRNBERGER freut sich mit Ihnen auf Top-Pferdesport in Kronberg. 

Egal ob Sie als Turnier- und Nachwuchssportler erfolgreich sind, den Pferdesport lieber als Zuschauer genießen oder Ihre Freizeit gemeinsam mit Ihrem Pferd gestalten: Mit der NÜRNBERGER können Sie sich Ihrer Leidenschaft getreu dem Motto #PartnerSein widmen. Die NÜRNBERGER Versicherung ist für Sie da. 

Die Qualifikationsorte 2022

20.04. – 24.04.2022 Horses & Dreams Hof Kasselmann Hagen a. TW

1. Finalisten: Susan Pape und Harmony’s V-Plus 74,268 %

06.05. – 10.05.2022 Maimarkt-Turnier Mannheim Mannheim

2. Finalisten: Andrina Suter und Briatore NRW 76,561 %

13.05. – 15.05.2022 Pferdefestival Redefin Redefin

3. Finalisten: Juliane Brunkhorst und Elitist  75,975 %

26.05. – 29.05.2022 Pferd International München

4. Finalisten: Andrina Suter und Del Curto 77,756 %

09.06. – 12.06.2022 Longines Balve Optimum / Deutsche Meisterschaften Balve

5. Finalisten: Dorothee Schneider und Dante`s Hit OLD 76,025 %

16.06. – 19.06.2022 Rheinische Meisterschaften Langenfeld

6. Finalisten: Heiner Schiergen und Imperato Bonito 72,659 %

07.07. – 10.07.2022 18. Bettenröder Dressurtage Bettenrode

7. Finalisten: Marcus Hermes und De Massimo 73,220%

14.07. – 17.07.2022 Schafhofs Dressurfestival Kronberg/Ts.

28.07. – 31.07.2022 Elmloher Reitertage Elmlohe

04.08. – 07.08.2022 Verden International mit WM junger Dressurpferde Verden

11.08. – 14.08.2022 Dressurturnier Rosenhof Görlitz Görlitz

22.09. – 25.09.2022 Dressurturnier Ludwigsburg Ludwigsburg

Das Finale 2022
15.12. – 18.12.2022 Internationales Festhallen Reitturnier  Frankfurt 

Weitere Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren

%d Bloggern gefällt das: