16. August 2022
Das vierte Turnier des CSE Ehlersdorf konzentriert sich ganz auf junge Pferde und Amateure. (Foto: Archiv/ C.B.)

 Von Zuchtglück und Sporterfolgen – CSE Ehlersdorf

Ehlersdorf– Nationenvielfalt im Pferdesport ist gar nicht selten in Schleswig-Holstein – etliche Reiterinnen und Reiter im europäischen Ausland nutzen das Know-How im Norden und arbeiten in renommierten Ställen in Schleswig-Holstein. Ein solcher ist das Stall Bengtsson in Oelixdorf und der landete zum Auftakt des vierten CSE Ehlersdorf-Wochenende praktisch einen Doppelerfolg. Evi Bengtsson ist Züchterin und Besitzerin der siegenden Stute in der Springpferdeprüfung Kl. M (Preis vom Constanzehof). Inuka heißt die Pferdedame, ist sechs Jahr alt und wurde vom Belgier Thibaut Huyvaert mit der Note 8,8 auf Platz eins pilotiert.

Klar, dass sich die Züchterin und Besitzerin freute, zumal der junge Belgier im Stall Bengtsson als Bereiter angestellt ist und von den umfangreichen Erfahrungen des sporterfolgreichen Ehepaars Rolf-Göran und Evi Bengtsson profitieren möchte. “Ich hab ja auch einfach Glück, dass ich eine so gute Stutengrundlage im Stall habe”, merkt Bengtsson bescheiden an. Inukas Vater ist Adagio de Talma, die Mutter ist Kuschels Elika, eine Vollschwester von Evi Bengtssons Erfolgspferd Ulika. Wie bei nahezu jedem Turnier liegen die Hoffnungen der Züchter und Züchterinnen auf den Nachwuchspferden, die vier-, fünf- und sechsjährig erste Meriten im Sport erreichen können. So auch Cabachina K aus der Zucht von Jochen Kalka. Die OS-Stute gewann mit der Note 8,7 die zweite Abteilung der Springpferdeprüfung Kl. M und wurde von Robin Naeve vorgestellt, der am vergangenen Sonntag sein erstes Drei-Sterne-Springen im Großen Preis von Ehlersdorf gewann.

Nachwuchspferde im Mittelpunkt

Begehrt wie schon bei den drei vorangegangenen Veranstaltungen waren auch diesmal die Springpferdeprüfungen, die klassisch den Auftakt der Turnierwochenenden bilden. Allein drei Prüfungen galten am Donnerstag nur den vier bis sechs Jahre alten Pferden.

Die Aufmerksamkeit richtet sich beim CSE Ehlersdorf nun auf die Finals in der Fundis-Tour und der Emil Frey Küstengarage Youngster-Tour. Zu den Youngstern werden die sieben bis acht Jahre alten Pferde gerechnet und für sie geht es am Freitag um zwei Springprüfungen in der Kl. M**, sowie die Finalprüfung am Samstag in einem S-Springen mit Stechen. Und – nach dem Finale in der Großen Tour am vergangenen Wochenende stehen nun vor allem die Amateure im Fokus. Genau dafür ist die Fundis-Tour Bestandteil des CSE Ehlersdorf mit Prüfungen von Kl. L bis S, aber sortiert nach Leistungsklassen der Reiter und Reiterinnen. Philine Gröpper aus Oldenhütten hat da schon mal ein Zeichen gesetzt, denn die 12 Jahre junge Tochter von Profi Claas Christoph Gröpper gewann mit dem 13 Jahre alten Sky Way die Springprüfung Kl. A* der Fundis Tour und belegte auch noch Platz sechs mit Paula`s Dream. So viele Schleifen in einer Prüfung gewinnen, das muss der Herr Papa erstmal nachmachen….

Das vierte Turnier des CSE Ehlersdorf konzentriert sich ganz auf junge Pferde und Amateure. (Foto: Archiv/ C.B.)
Foto: Archiv/ C.B. Das vierte Turnier des CSE Ehlersdorf konzentriert sich ganz auf junge Pferde und Amateure. (Foto: Archiv/ C.B.)

Ergebnisübersicht CSE Ehlersdorf  Finale II

1/1 Springpferdeprüfung Kl.A**, Preis der Firma Peer Span

1. Claas Christoph Gröpper (Oldenhütten) auf Chacoon’s Pitou PS 8.60

2. Philipp Battermann (Schülp) auf Emil 179 8.30

3. Sofie Svensson (Grönwohld/SWE) auf Catch a Fire 2 8.20

3. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug) auf Emeraude Pommex 8.20

5. Antonia Holtmann (Lingen) auf Little Lion 32 8.00

5. Miriam Schneider (Bovenau) auf Querida 110 8.00

1/2 Springpferdeprüfung Kl.A**, Preis der Werner Vollert Entsorgung 

1. Lily Buonvicini (Laax  GR1/SUI) auf Cornetto b 4 8.40

2. Jonte Hansen (Olderup) auf Dumbo 23 8.30

3. Lily Buonvicini (Laax  GR1/SUI) auf Mad Max b 8.20

4. Kristin Kirchner (Oststeinbek) auf Londa 9 8.10

4. Claas-Philipp Eckhardt (Bilsen) auf Valeria – T 8.10

6. John Walther (Haseldorf) auf Caballero Grande 3 7.90

6. Jessica Erni (Oelixdorf/SWE) auf Kayleen 4 7.90

6. Jan Meves (Mehlbek) auf Van Dyke 12 7.90

6. Michael Grimm (Linndau) auf Unique Olivienne 7.90

1/3 Springpferdeprüfung Kl.A**, Preis von Josera Petfood GmbH

1. Kristin Kirchner (Oststeinbek) auf Zamponi 8.40

2. Jack Tracy (Grönwohld//IRL) auf Caylo VA 8.30

3. Andreas Erni (Oelixdorf/SUI) auf Charlie 298 8.20

4. Laura Jane Hackbarth (Buchholz) auf Cimbolero L 8.10

5. Mads Laffrenzen (Husum) auf Commander Cornet F 8.00

5. Michael Grimm (Linndau) auf Mastermind b 8.00

2/1 Springpferdeprüfung Kl.L, Preis der Generalvertretung Kuschel R+V/VTV Versicherung

1. Kristin Kirchner (Oststeinbek) auf High Roller 3 8.70

2. Miriam Schneider (Bovenau) auf Con Aperol 8.50

3. Volkert Naeve (Holzbunge) auf Marinke 8.40

3. Claas-Philipp Eckhardt (Bilsen) auf Valeria – T 8.40

5. Andreas Erni (Oelixdorf/SUI) auf Chaccarta Lotta PS 8.20

5. Claas Christoph Gröpper (Oldenhütten) auf For the Beat PS 8.20

5. Frank Wagner (Halstenbek) auf Heidmoor 8.20

2/2 Springpferdeprüfung Kl.L, Preis vom Erdbeerhof Glantz

1. Linn Hamann (Ammersbek) auf Josy 167 8.60

2. Sofie Svensson (Grönwohld/SWE) auf Rialtto van de Roshoeve 8.50

3. Sofie Svensson (Grönwohld/SWE) auf Capitale VA 8.40

3. Jan-Pierre Fromberger (Bovenau) auf Rinoa b 8.40

5. Frank Wagner (Halstenbek) auf Ernsty 8.20

5. Lotta Gellhorn (Ascheffel) auf Quintana 116 8.20

5. Hanna Schreder (Regen) auf Tausendbachls Comme Clone 8.20

2/3 Springpferdeprüfung Kl.L, Preis der Herbert Ulonska Vermögensverwaltung

1. Mascha Krause (Flintbek) auf Bailey 134 8.60

2. Teike Carstensen (Sollwitt) auf Ivett K 8.50

3. Claas Christoph Gröpper (Oldenhütten) auf Chacoon’s Pitou PS 8.40

4. Jan-Pierre Fromberger ( Bovenau) auf Burag 8.30

4. Kristin Kirchner (Oststeinbek) auf Cato 90 8.30

4. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug) auf Chacchinault 2 8.30

4. Andreas Erni (Oelixdorf/SUI) auf Iggy Stardust 2 8.30

4. Peter Glisic (Münsterdorf/AUT) auf Starbucks 27 8.30

4. Jack Tracy (Grönwohld/IRL) auf Diano VA 8.30

4. Teike Carstensen (Sollwitt) auf Kamina 9 8.30

4. Michael Grimm (Linndau) auf Unique Olivienne 8.30

3/1 Springpferdeprüfung Kl.M*, Preis vom Constanzehof

1. Thibaut Huyvaert (Itzehoe//BEL) auf Inuka 8.80

2. Claas Christoph Gröpper (Oldenhütten) auf For the Beat PS 8.60

3. Mascha Krause (Flintbek/) auf Bailey 134 8.50

3. Andreas Erni (Oelixdorf/SUI) auf Chaccarta Lotta PS 8.50

3. Sina Hinrichs (Risum-Lindholm) auf Lewine 3 8.50

6. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug) auf Al Dorado P 8.30

6. Andreas Erni (Oelixdorf/SUI) auf Iggy Stardust 2 8.30

6. Thomas Voß (Schülp) auf Kasuarina HHL 8.30

3/2 Springpferdeprüfung Kl.M*

1. Robin Naeve (Bovenau) auf Cabachine K 8.70

2. Kristin Kirchner (Oststeinbek) auf Cato 90 8.60

3. Thibaut Huyvaert (Itzehoe//BEL) auf Davis 17 8.50

3. Jan-Pierre Fromberger ( Bovenau) auf Delta b 8.50

5. Sofie Svensson (Grönwohld/SWE) auf Capitale VA 8.40

5. Peter Jakob Thomsen (Lindewitt) auf Dinky Toy 16 8.40

5. Volkert Naeve (Holzbunge) auf Leogane 8.40

5. Lena Glisic (Münsterdorf) auf Querido 75 8.40

4 Springprüfung Kl.A*, Fundis-Tour

1. Philine Gröpper (Oldenhütten) auf Sky Way 0.00 / 55.39

2. Fredrica Söderström (Mehlbek/SWE) auf Contraz 0.00 / 57.49

3. Hanna-Sophia Pütz (Alveslohe) auf Quick Cat 2 0.00 / 59.18

4. Fredrica Söderström (Mehlbek/SWE) auf Kaletta 5 0.00 / 60.92

5. Georgia Milner (NZL) auf Hagrano P.M.S 0.00 / 61.43

6. Philine Gröpper (Oldenhütten) auf Paula’s Dream 0.00 / 61.60

Die Veranstaltung im Internet:  www.naeve-horses.com

Bei Facebook: https://www.facebook.com/StallNaeve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren

%d Bloggern gefällt das: