4. Dezember 2022
Andrasch Starke und Trainer Waldemar Hickst (re.) mit India und der stolzen Pflegerin. (Foto: marcruehl.com)

India im Dreamgirl Fürstenberg-Rennen vorn

(Berlin) Sieg in der Hauptstadt: Glückwunsch an Trainer Waldemar Hickst und das Gestüt Hof Ittlingen. Die vier Jahre junge Adlerflug-Tochter India hat mit Andrasch Starke im Sattel in Berlin-Hoppegarten das mit 55.000 Euro dotierte Dreamgirl Fürstenberg-Rennen gewonnen. India stammt auch aus der Zucht des Gestüts Hof Ittlingen. Sieben Kandidaten gingen in das Gruppe-Rennen, darunter Virginas Storm (3.), Quebueno (4.) und Lotterbov (6.), der auch im 153. Deutschen Derby gelaufen ist.

Andrasch Starke und Trainer Waldemar Hickst (re.) mit India und der stolzen Pflegerin. (Foto: marcruehl.com)
marcruehl.com Andrasch Starke und Trainer Waldemar Hickst (re.) mit India und der stolzen Pflegerin. (Foto: marcruehl.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren