7. Juli 2022
Waren bereits zweimal Hannoveraner Champions: Rock Festival und Joline Durand. Foto: Hannoveraner Verband

Verdener Championate vom 3. bis 7. August – Turnierserie geht auf dem Gelände an der Lindhooper Straße in die nächste Runde

Verden. Es ist wieder so weit: Die Verdener Championate finden vom 3. bis 7. August auf dem Turniergelände an der Lindhooper Straße statt. Höhepunkte der fünf Turniertage sind neben der Ermittlung der Verdener Champions der

Weiterlesen
WM-Titel für Hesselhoejs Down Town - der DWB-Hengst unter Schwedens Jeanna Hogberg brillierte in Verden. (Foto: J. Fellner)

Jovian und Hesselhoej Down Town – zwei neue Weltmeister gekürt

(Verden)   Das Podium war fast rot-weiß – drei dänische Reiter mit einem KWPN-Hengst, einem dänischen Warmblutwallach und einem westfälischen Pferd – holten Gold, Silber und Bronze in der WM der siebenjährigen Dressurpferde nach Skandinavien,

Weiterlesen
Bernadette Brune und Feel Free OLD in Verden (Foto: Lafrentz)

Bernadette Brune und Feel Free OLD triumphieren im NÜRNBERGER BURG-POKAL  bei der Weltmeisterschaft junger Dressurpferde in Verden

Mit deutlichem Vorsprung hat sich Bernadette Brune im Sattel ihrer achtjährigen Nachwuchshoffnung Feel Free für das Finale des NÜRNBERGER Burg-Pokals qualifiziert. Die Oldenburger Stute meisterte Einlaufprüfung und Qualifikation souverän und sicherte sich und seiner Reiterin

Weiterlesen
Freude über den Weltmeistertitel für Kjento - Züchter A. J. van Os und Reiterin Charlotte Fry. (Foto: J. Fellner)

Weltmeister Kjento – schön, schwarz und bewegend

(Verden)  Der Weltmeister der sechsjährigen Dressurpferde heißt Kjento. Wie schon in der Qualifikationsprüfung setzte sich der KWPN-Hengst von Negro-Jazz unter der BritinCharlotte Fry an die Spitze der Konkurrenz und kassierte reihenweise Spitzennoten. Viermal gab es

Weiterlesen
Der KWPN-Hengst Jovian setzte sich unter dem Dänen Andreas Helgstrand an die Spitze der WM-Qualifikation in Verden. (Foto: J. Fellner)

Jovian und Andreas Helgstrand – wetterfest und siegreich

(Verden) In Verden haben am dritten Turniertag auch die siebenjährigen Dressurpferde ihre WM-Qualifikation abgeschlossen und sich als wetterfest erwiesen. Heftige Regenschauer produzierten zwar klatschnasse Reiter, Reiterinnen und Pferde – konnten jedoch den Ablauf der FEI

Weiterlesen
Kassierten Spitzennoten in Verden - Eva Möller und der fünf Jahre alte Hannoveraner Hengst Danciero bei der WM der Jungen Dressurpferde. (Foto: Stefan Lafrentz)

Danciero triumphiert beim Punktespektakel in Verden

(Verden)  Eva Möller (Syke) versicherte augenzwinkernd, dass es ganz sicher an der guten Verdener Luft liege: “Ich reite Danciero seit seinem dritten Lebensjahr – er hat hier in Verden drei- und vierjährig das Verdener Championat

Weiterlesen
Die Britin Charlotte Fry präsentierte in Verden den niederländischen Hengst Kjento von Negro und gewann die WM-Qualifikation der sechs Jahre jungen Dressurpferde. (Foto: J.Fellner)

Kjento überzeugt beim WM Auftakt in Verden

(Verden)  Wenn sich eine Richtergruppe im internationalen Dressursport so einig ist, dann heißt das etwas: “Ein außergewöhnliches Pferd und eine Reiterin, die einen Super-Job gemacht hat”, so lautete das einhellige Urteil über die Britin Charlotte

Weiterlesen
Marcus Hermes plant seinen Start beim Nürnberger Burg-Pokal in Verden (Foto: Hellmann)

NÜRNBERGER BURG-POKAL zu Gast bei der Weltmeisterschaft junger Dressurpferde in Verden

Es geht ins letzte Qualifikationsdrittel im NÜRNBERGER BURG-POKAL. In Verden steht die neunte der 12 Ausscheidungen an. Eingebettet in das Rahmenprogramm der Weltmeisterschaft ist der Wettbewerb eines der Glanzlichter bei diesem besonderen Dressurspektakel. Nürnberg /

Weiterlesen
Einladend und pferdefreundlich - Verden International findet schon vor dem Start Anklang bei den Gästen. (Foto: pegamo/ Brüske)

Gute Gastgeber – Verdens WM-Areal findet Anklang

(Verden)  Am Mittwoch, 25. August, beginnt Verden International mit der ersten Qualifikation zur Weltmeisterschaft der sechsjährigen Dressurpferde. Bis zum Sonntag, 29. August, dauert das Championat, die FEI WBFSH Dressage World Breeding Championships for Young Horses.

Weiterlesen
Dressursiegerstute Hann.Pr.A. Va Pensiera v. Vitalis/Fürstenball. Foto: Hannoveraner Verband

„Reine Freude“ in Verden – Herwart von der Decken-Schau

Verden. „Reine Freude“ herrschte in Verden. Drei Töchter der Stute mit diesem Namen, der passender nicht sein könnte, haben den Herwart von der Decken-Preis für die beste Stutenfamilie Hannovers gewonnen. Zur Dressursiegerstute wurde Hann.Pr.A. Va

Weiterlesen

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren

%d Bloggern gefällt das: