29. Januar 2023
Boyd Exell bei der Dressurprüfung bei den FEI Weltmeisterschaften 2022 in Pratoni del Vivaro (ITA). (FEI/Christophe Tanière)

WM Vierspänner: Deutsches Team führt nach Dressur – Mareike Harm auf Platz zwei, Anna Sandmann auf Platz vier

Pratoni del Vivaro (fn-press). Das deutsche Vierspänner-Team hat nach der Dressur die Führung übernommen und liegt mit einem Punkt vor dem Team aus den Niederlanden. „Das ist ein super guter Start, normalerweise haben immer die Niederländer

Weiterlesen
Logo Pratoni del Vivaro

WM Vierspänner: Alle deutschen Pferde fit – Weltmeisterschaften in Pratoni mit Vet-Check gestartet

Pratoni del Vivaro/ITA (fn-press). Die Vielseitigkeitsreiter sind abgereist, die Vierspännerfahrer sind angekommen. In Pratoni del Vivaro südlich von Rom folgt auf die Weltmeisterschaft in der Vielseitigkeit nun die WM der Vierspänner. Erster Programmpunkt war die

Weiterlesen
Logo Pratoni del Vivaro

WM Vierspänner: Interview mit Bundestrainer Charly Geiger -Pratoni lädt zur Vierspänner-Weltmeisterschaft

Pratoni del Vivaro/ITA (fn-press). 1960 wurde auf der Geländestrecke in Pratoni del Vivaro um olympische Ehren geritten, jetzt haben sich gerade die Vielseitigkeitsreiter dort getroffen, eine Woche später vom 21. bis 25. September kommen nun die

Weiterlesen
Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Dr. Thomas Bach, der FEI-Präsident und IOC-Mitglied Ingmar De Vos und der olympische Goldmedaillengewinner und Vorsitzende des FEI-Vielseitigkeitskomitees David O’Connor (FEI / Richard Juilliart)

IOC-Präsident Bach beeindruckte bei der FEI-Weltmeisterschaft mit „erstaunlichen Einrichtungen“

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Dr. Thomas Bach, drückte am Samstag bei seinem Besuch auf dem legendären Gelände in Pratoni del Vivaro (ITA) seine Wertschätzung für den Austragungsort der FEI Vielseitigkeits-Weltmeisterschaften 2022 aus.

Weiterlesen
Die Amerikanerin Tamra Smith und ihr „magisches Einhorn“ Mai Baum gehen bei der FEI Vielseitigkeits-Weltmeisterschaft 2022 im italienischen Pratoni del Vivaro mit Team-Silber und Einzel-Bronze in die morgige letzte Springphase. (FEI/Massimo Argenziano)

WM Vielseitigkeit: Michael Jung nach Gelände weiter in Führung – Nullrunden auch für Sandra Auffarth und Julia Krajewski / Deutsches Team auf Goldkurs

Pratoni del Vivaro/ITA (fn-press). Es war ein Geländetag nach Maß für die deutschen Reiterinnen und Reiter bei den Vielseitigkeits-Weltmeisterschaften im italienischen Pratoni del Vivaro. Vom ersten Starter an lief alles nach Plan und mit Schlussreiter

Weiterlesen
Der deutsche Superstar Michael Jung übernahm die Führung an der Spitze der Einzelwertung, als die Dressurphase heute bei der FEI Vielseitigkeits-Weltmeisterschaft 2022 in Pratoni del Vivaro in Rocca di Papa (ITA) zu Ende ging, aber das Team Großbritannien behält die Führung in der Mannschaftswertung. (FEI/Richard Juilliart)

WM Vielseitigkeit: Michael Jung führt nach Dressur – Deutsches Team nach spannender Aufholjagd auf Platz zwei

Pratoni del Vivaro/ITA (fn-press). Mit einer persönlichen Bestleistung hat Michael Jung die Führung bei den Vielseitigkeits-Weltmeisterschaften in Pratoni del Vivaro in Italien übernommen. Als letzter deutscher Starter erzielte er mit fischerChipmunk FRH nicht nur das

Weiterlesen
Logo Pratoni del Vivaro

WM Vielseitigkeit Dressurtag 2: Start frei für Krajewski, Jung und Dibowski – Großbritannien hat vorläufige Führung übernommen

Pratoni del Vivaro/ITA (fn-press). Wer startet am Samstag mit den wenigsten Minuspunkten auf dem Konto ins Gelände? Diese Frage entscheidet sich heute, am zweiten Dressurtag der Vielseitigkeits-Weltmeisterschaften in Pratoni del Vivaro in Italien. Gelingt es einem

Weiterlesen
Logo Pratoni del Vivaro

WM Vielseitigkeit: Großbritannien übernimmt vorläufig Führung in der Dressur – Auffarth und Wahler bleiben in der Dressur etwas hinter ihren Erwartungen

Pratoni del Vivaro/ITA (fn-press). Die Dressur ist traditionell die erste Disziplin jeder Vielseitigkeitsprüfung. Nach dem ersten Dressurtag der Weltmeisterschaften im italienischen Pferdezentrum Pratoni del Vivaro haben die Briten sowohl in der Team- als auch der

Weiterlesen

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren