23. September 2021

Pegamo.de

Alles übers Pferd

TOPTHEMA – EM DRESSUR HAGEN a.T.W.

Logo EM Hagen

Hagen empfängt Europas Dressur-Stars

Hagen a.T.W. – Deutschland steht diese Woche im Mittelpunkt, wenn Europas Top-Dressur-Athleten und -Pferde auf den Hof Kasselman in Hagen kommen, wo morgen früh die FEI Dressur-Europameisterschaften 2021 beginnen.

Der größte Druck lastet auf den Gastgebern, denn sie sind nicht nur Titelverteidiger, sondern haben auch gezeigt, wie schwer sie zu schlagen sind, als sie bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio den Medaillenspiegel anführten, die Mannschaftswertung gewannen, Gold und Silber im Grand Prix Special holten und in der Kür alle Podiumsplätze belegten.

Eine der größten Fragen der Woche wird vielleicht sein, ob die Dame, die als “The Queen” bekannt ist, die unnachahmliche Isabell Werth, die mehr Medaillen auf ihrem Konto hat, als viele Menschen warm gegessen haben, von ihrer Teamkollegin Jessica von Bredow-Werndl in den Schatten gestellt wird, die mit TSF Dalera BB gerade die Nummer eins der Dressurweltrangliste übernommen hat.


AKTUELL


WICHTIGE LINKS


VIDEOS


IMPRESSIONEN

Jessica von Bredow-Werndl

Jessica von Bredow-Werndl

Jessica von Bredow-Werndl und TSF Dalera BB © Dirk Caremans

Semmieke Rothenberger

Semmieke Rothenberger

Semmieke Rothenberger Foto © Stefan Lafrentz

Charlotte Fry

Charlotte Fry

Tagesbeste mit 77, 67 Prozent war die Britin Charlotte Fry mit Everdale. (Foto: Stefan Lafrentz)

Dorothee Schneider

Dorothee Schneider

Dorothee Schneider und Faustus eröffneten für das deutsche Team die FEI Dressage European Championships. (Foto: Stefan Lafrentz)

Helen Langehanenberg

Helen Langehanenberg

Helen Langehanenberg in der Mixed Zone nach ihrem Ritt Foto: Pegamo

Hauptstadion

Hauptstadion

Hauptstadion der Dressur-EM auf dem Hof Kasselmann Foto: Pegamo

Team Russia

Team Russia

Kiss and Cry-Corner, Team Russia Foto: Pegamo

Team Netherlands

Team Netherlands

Niederländisches Team Foto: Pegamo

Dir Dressur-Fans von Hagen

Dir Dressur-Fans von Hagen

… immer die Piaffen-Hools.

Mannschaft-Gold

Mannschaft-Gold

EM-Gold für das deutsche Quartett, Silber für Großbritannien und Bronze für Dänemark bei den Europameisterschaften Dressur auf dem Hof Kasselmann. (Foto: Thomas Hellmann)

Jessica von Bredow-Werndl

Jessica von Bredow-Werndl

Jessica von Bredow-Werndl (mi.) ist neue Europameisterin der Dressur, Isabell Werth un Cathrine Dufour holten Silber und Bronze. (Foto: Stefan Lafrentz)

Medaillenpodium

Medaillenpodium

Jessica von Bredow-Werndl und TSF Dalera BB holten sich auf dem Hof Kasselmann in Hagen a.T.W das zweite Gold binnen 24 Stunden. (Foto: Lafrentz)

Raphael Netz

Raphael Netz

Erreichten ihre persönliche Bestleistung im U25Grand Prix mit über 76 Prozent – der neue Europameister Raphael Netz und Elastico. (Foto: Stefan Lafrentz)

25-Podium

25-Podium

Semmieke Rothenberger (Silber), Raphael Netz (Gold) und Jessica Poelmann (Bronze). (Foto: Stefan Lafrentz)

Seniore-Podium

Seniore-Podium

Jessica von Bredow-Werndl (mi.) jubelt zusammen mit der Dänin Cathrine Dufour (Silber) und der Britin Charlotte Dujardin (Bronze). (Foto: Thomas Hellmann)

Das fünfte Gold

Das fünfte Gold

Auf dem Weg zum fünften Gold 2021 – Jessica von Bredow-Werndl und TSF Dalera BB, die auch in der Grand Kür bei den Europameisterschaften Gold gewann. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die letzte Medaillenvergabe

Die letzte Medaillenvergabe

Medaillentrio U25 auf dem Hof Kasselmann: Silber für Raphael Netz, Gold für Semmieke Rothenberger und Bronze für Jessica Poelman. (Foto: Stefan Lafrentz)

Semmieke Rothenberger

Semmieke Rothenberger

Seit etwas mehr als einem Jahr ein Team und nun mit EM-Gold in der Grand Prix Kür dekoriert – Semmieke Rothenberger und Flanell. (Foto: Stefan Lafrentz)

AKTUELLE MELDUNGEN

44.000 Euro für den guten Zweck: Signierte Team-Germany-Jacke in Hagen a.T.W. versteigert

Hagen a.T.W. –  Im Rahmen der Dressur-Europameisterschaften auf dem Hof Kasselmann hat ein einzigartiges Kleidungsstück 44.000 Euro für den guten Zweck eingebracht. Eine Jacke aus der Team-Germany-Kollektion für die Olympischen Spiele in Tokio, signiert von den deutschen Reiter*innen, Bundestrainer*innen und Equipechefs, wurde versteigert. Der Erlös von 44.000 Euro kommt je zur Hälfte den Opfern der…

WEITERLESEN

Patrick Stühlmeyer weit enteilt – Dominique Hendrickx gewinnt 5. Etappe der BEMER Riders Tour

(Hagen a.T.W.) Der Belgier Dominique Hendrickx hat die fünfte Etappe der BEMER Riders Tour auf dem Hof Kasselmann im Rahmen der FEI Dressage European Championships gewonnen. Mit dem 12 Jahre alten Vintadge de la Roque gewann der 48 Jahre alte Belgier den Großen Preis, präsentiert von der BEMER Int. AG in fehlerfreien 45,50 Sekunden vor…

WEITERLESEN

FEI Dressage European Championships U25 – Gold und Silber für Deutschland, Bronze für die Niederlande

(Hagen a.T.W.) Alles nass, alles glücklich nach der Champagnerdusche in der Medaillenzeremonie – die drei jungen Medaillengewinner der FEI Dressage European Championship U25 setzten den Schlusspunkt unter eine aufregende Championatswoche auf dem Hof Kasselmann in Hagen a.T.W.. Die Grand Prix Kür bescherte Semmieke Rothenberger aus Bad Homburg Gold mit der Stute Flanell, Silber holte sich…

WEITERLESEN

Doppelerfolg für Belgien in der Qualifikation zur BEMER Riders Tour

(Hagen a.T.W.)  Er heißt Kill Bill Max, ist ziemlich schnell und bescherte dem Belgier Karel Cox den Sieg in der Qualifikation zur Wertungsprüfung der BEMER Riders Tour. Mit dem Sieg des Profis aus Hechtel endete der Preis der LVM Versicherung auf dem Hof Kasselmann, der zum zweiten Mal in dieser Saison Gastgeber einer Etappe der…

WEITERLESEN

Fünftes Gold für Jessica von Bredow-Werndl – “Es war für mich der perfekte Ritt”

(Hagen a.T.W.)  “Ich war sehr emotional am Ende der Kür”, gestand Jessica von Bredow-Werndl, “aber es war für mein Gefühl der perfekte Ritt. Ich habe schon höhere Noten bekommen, aber noch nie hatte ich so das Gefühl der Perfektion.” Das fünfte Gold mit TSF Dalera BB – gewonnen in der Grand Prix Kür bei den…

WEITERLESEN

Charisma im Parcours und deutsche Führung im Viereck

(Hagen a.T.W.)  Die Springreiter und -reiterinnen haben heute Nachmittag das Hauptstadion auf dem Hof Kasselmann erobert. Der Vortritt galt allerdings der Generation U25 im Dressursattel: für diese Reiterinnen und Reiter steht am Freitag und Samstag der U25 Grand Prix in der Einzelentscheidung der FEI Dressage European Championships an. In Führung liegt ein junger deutscher Reiter,…

WEITERLESEN

Nach Olympia- nun auch EM-Gold für Jessica von Bredow-Werndl

(Hagen a.T.W.) “Ich hab es noch nicht so ganz realisiert”, sinnierte Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen). Binnen nicht mal zwei Monaten hat die 35-jährige Dressurreiterin ihre vierte Goldmedaille bei einem Championat gewonnen. Dem Teamgold bei den FEI Dressage European Championships ließ sie mit ihrer 14-jährigen Trakehner Stute TSF Dalera BB (84,27 %) EM-Gold im Grand Prix…

WEITERLESEN

Paul Schockemöhle: “Es war richtig die BEMER Riders Tour zu veranstalten”

(Hagen a.T.W.) Etappe Nummer fünf der BEMER Riders Tour in Hagen a.T.W  hat begonnen. Auf dem Hof Kasselmann geht es bis zum 12. September sowohl um die EM-Dressur, als auch um die BEMER Riders Tour. Noch im Februar 2021 war nicht genau abzusehen, wann Bund und Länder die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie lockern, ob Sportveranstaltungen…

WEITERLESEN

Zweites deutsches EM-Gold auf dem Hof Kasselmann

(Hagen a.T.W.) Die zweite goldene Mannschaftsmedaille kam um 20.30 Uhr für das deutsche Dressuraufgebot: Die U25-Equipe folgte dem Beispiel der “Senioren” und sicherte sich Gold mit 225,206 Punkten bei den FEI Dressage European Championships vor der jungen niederländischen Equipe (218,00) und dem schwedischen Team (207,264). “Es ist tatsächlich eine Ehre Equipechef zweier so erfolgreicher Teams…

WEITERLESEN

“Golden Girls” – deutsche Equipe gewinnt EM-Gold in Hagen a.T.W.

(Hagen a.T.W.) Zum dritten Mal in Folge haben die deutschen Dressurreiterinnen den Mannschaftstitel bei den Europameisterschaften auf dem Hof Kasselmann in Hagen a.T.W. gewonnen. Dem Olympiasieg ließen Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen), Isabell Werth (Rheinberg), Dorothee Schneider (Framersheim) und Helen Langehanenberg (Billerbeck) nun das nächste Gold folgen und alle vier sind “absolut glücklich”. Es war ein…

WEITERLESEN


Abonnieren Sie dem Newsletter!

d1a5a6f68d

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren